ProSieben

Stadtgespräch: Über "Schlag den Raab" spricht die Republik

Unterföhring (ots) - Am Samstag rennt, fährt, zockt, kämpft und schwitzt er wieder um die Wette: Stefan Raab stellt sich bei "Schlag den Raab" (23. Oktober 2010, 20.15 Uhr, ProSieben) dem Spiele-Duell mit einem Herausforderer. 500.000 Euro liegen im Jackpot. Egal ob der ProSieben-Entertainer gewinnt oder verliert, soviel ist sicher: Am nächsten Tag spricht fast die ganze Republik darüber. Ob morgens beim Bäcker, auf dem Pausenhof in der Schule oder abends in der Kneipe - scheinbar jeder hat die Sendung gesehen, alle können mitreden. "Schlag den Raab" ist "Talk of Town".

27,46 Millionen Menschen sahen am 18. September fern, dem Samstagabend der letzten "Schlag den Raab"-Ausgabe. Fast 20 Millionen Zuschauern kamen an diesem Samstagabend in Kontakt mit "Schlag den Raab". Über neun Millionen Zuschauer haben mindestens zehn Minuten zugesehen, genau sechs Millionen mindestens eine Stunde lang. Im Schnitt sahen vier Millionen Zuschauer die ganze Sendung. Eine Spitzenquote! Bei den jungen Zusehern ist "Schlag den Raab" längst ein wahrer Straßenfeger: 51,5 Prozent der 14- bis 29-jährigen Männer sahen die letzte Ausgabe, 39,3 Prozent der gleichaltrigen Frauen.

Das Besondere bei "Schlag den Raab": Jeder kann mitreden, theoretisch hätte sogar jeder selber antreten und den Raab schlagen können. Die Hausfrau ist sich sicher: Beim Memory hätte der Raab keine Chance, der Bäcker hätte beim "Pflaumenkuchenzutatenwiegen" brilliert, der Hobbysportler Raab beim Beachvolleyball vom Platz gefegt.

Welche Spiele muss Raab diesen Samstag wieder meistern? Moderator Matthias Opdenhövel verrät es ihm ab 20.15 Uhr live auf ProSieben. Frank Buschmann kommentiert die sportlichen Duelle. Musik live im Studio: Christian Durstewitz mit "Stalker", Mando Diao mit "Down In The Past" und Taylor Swift mit "Mine".

"Schlag den Raab" am Samstag, 23. Oktober 2010, um 20.15 Uhr live auf ProSieben.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com
www.presse.prosieben.de

Bildredaktion:
Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: