ProSieben

18,9 Prozent: "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" legt zu

Unterföhring (ots) - München, 12. März 2010. Mit Tempo 200 ins Glück: Die zweite Folge von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" erzielte am Donnerstagabend einen Marktanteil von 18,9 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauer. In der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre) verfolgten 29,9 Prozent, wie die Kandidatinnen im ICE nach Berlin eine Modenschau hatten. Sowohl bei der werberelevanten, als auch in der jungen Zielgruppe legte ProSieben nach dem guten Staffelstart weiter zu. Insgesamt sahen 3,11 Millionen Deutsche (ab 3 Jahren), wie Heidi Klums Mädchen zum ersten Mal über den Catwalk der Berliner Fashion Week liefen. Am 18. März 2010, um 20.15 Uhr, geht die Reise weiter - nach München. Die zweite Folge von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" steht ab sofort im Internet auf Topmodel.ProSieben.de sieben Tage lang in voller Länge zum kostenlosen Abruf bereit. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 12.03.2010 (vorläufig gewichtet: 11.03.2010) Aktuelle Informationen rund um "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" finden Sie auch im Presseportal unter www.topmodel.presse.prosieben.de Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Kommunikation/PR Petra Dandl, Beatriz Amaral Liebscher Tel. +49 [89] 9507-1169, -1180 petra.dandl@ProSiebenSat1.com beatriz.amaral_liebscher@ProSiebenSat1.com Fotoredaktion: Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1173 susanne.karl@ProSiebenSat1.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: