ProSieben

Vampir-Kriegerin: Kate Beckinsale in "Underworld: Evolution" auf ProSieben

    München (ots) - Vampirin Kate Beckinsale geht im Budapester Untergrund in die zweite Runde. Diesmal muss sie verhindern, dass der machthungrige Anführer der Blutsauger eine neue Rasse von Super-Monstern erschafft ... "Underworld: Evolution" am Sonntag, 14. September 2008, um 22.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Auf ihrem blutigen Rachefeldzug hat Vampirin Selene (Kate Beckinsale) ihren einstigen Ziehvater, den Vampirfürsten Viktor (Bill Nighy), getötet - und ist nun ihres Lebens nicht mehr sicher. Als einziger Verbündeter bleibt ihr Werwolf-Vampir-Mischling Michael (Scott Speedman). Die beiden müssen vor Vampirkönig Marcus (Tony Curran) und seinen Schergen flüchten. Dieser sucht nach dem Ur-Werwolf William (Brian Steele), den Viktor seit Jahrhunderten in einer Gruft gefangen hielt. Gemeinsam mit ihm will Marcus über eine neue Rasse von Hybrid-Wesen herrschen. Doch nur Selene kennt den Standort des Sarkophags und besitzt einen Teil des Schlüssels. In ihrer Not wenden sich Michael und Selene an den Urvater aller Unsterblichen, Marcus' Vater Alexander (Derek Jacobi). Nur er kennt die Ursachen für den ewigen Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen ...

    Hintergrund: Nach dem Überraschungshit "Underworld" (2003) spielt in "Underworld: Evolution" ebenfalls der englische Hollywood-Export Kate Beckinsale ("Pearl Harbor") die Hauptrolle der lackledernen Vampir-Kriegerin. Die stylisch-dunkelblauen Bilder wurden  wiederum in der ungarischen Hauptstadt Budapest gedreht.

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de