ProSieben

"Niemand verlangt, dass wir Meister werden, das wäre auch lächerlich." BVB-Chefcoach Jürgen Klopp im Interview mit ProSieben.de

    München (ots) - München, 29. Juli 2008. Empfangen wurde er in Dortmund beinahe wie ein Messias. Mit vielen Vorschußlorbeeren bedenken die in den letzten Jahren arg gebeutelten BVB-Fans den neuen Trainer ihrer Borussia, Jürgen Klopp. Mit ProSieben.de sprach der 41-Jährige - seit 1. Juli Chef-Coach des Top-Klubs - u.a. über sein Ziel nach 62 Gegentoren in der letzten Saison ("Wir wollen eine möglichst große Anzahl an Spielen gewinnen. Die Leute wollen ins Stadion und sich darauf verlassen können, dass wir wahrscheinlich nicht verlieren, möglichst auch gewinnen."), über die Notwendigkeit einer gewissen "Grundintelligenz" der Spieler und darüber, welche Rolle das Straßen- und Tiefbauamt für ihn und sein neues Team spielt ("Mein Ziel ist, dass ich hier solange bleiben kann, bis die Stadtautobahn B1 wie geplant untertunnelt wird. Ein Teilstück ist schon fertig - seit 25 Jahren...").

    Das komplette Interview mit Jürgen Klopp finden Sie unter Star-Talk.ProSieben.de.

Pressekontakt:
Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Merih Koç
Unternehmenskommunikation & Business Development
Tel: +49 [89] 9507-1128
Email: merih.koc@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: