ProSieben

"Spiel mir das Lied und Du bist tot": ProSieben FunnyMovies räumen ab

    München (ots) - München, 31. März 2008. Willkommen im witzigen, wilden Westen! Am Dienstag, 1. April 2008, 20.15 Uhr, zeigt ProSieben "Spiel mir das Lied und Du bist tot" - die vierte Episode der FunnyMovies. Mit bislang 18,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Comedy-Fans sind die Filmparodien ein voller Erfolg. Bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern sind es sogar 30,2 Prozent, die die drei verrückten Veräpplungen mitverfolgten.

    Yiihaww! Jetzt wird scharf geschossen. Und das nicht nur mit Waffen. Witzige Dialoge und treffsichere Pointen dürfen auch in der vierten Folge der ProSieben FunnyMovies nicht fehlen. Schauplatz dieses Mal: Der wilde Westen. Die beiden Brüder Billy-Bob-Earl (Sigi Terpoorten) und Bobby-John-Joe St. John (Nils Bruno Schmidt) leben gemeinsam mit ihrer Ma (Katy Karrenbauer) auf einer Farm mitten im Nirgendwo. Das Familienleben wird gehörig aufgewirbelt, als die Farm von Unbekannten angegriffen wird. Welchen heimtückischen Plan ihr verschollener Vater Jerry-Lee-Larry St. John (Jürgen Tonkel) ausheckt und welches Ziel Grandpa St. John (Ralf Richter) verfolgt, erfahren die ProSieben Zuschauer im ProSieben FunnyMovie - Dienstag, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 31.03.2008 (vorläufig gewichtet: 30.03.2008)

Pressekontakt:
Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Tina Land
Tel. +49 [89] 9507-1121
tina.land@ProSieben.de


Fotoredaktion:
Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
arzu.yilmaz@prosieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: