Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Marco:

    Stuttgart (ots) - Nach acht Monaten (!) in türkischer Untersuchungshaft ist Marco frei. Bissige Kommentare aus Deutschland, die womöglich eine gewisse Halsstarrigkeit der türkischen Justiz wie des zuständigen Richters beförderten, können nicht alles erklären. Im Rechtsstaat muss der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit garantiert sein, selbst wenn ein Einzelrichter versagt. Fazit: Die Türkei hat den EU-Tauglichkeitstest nicht bestanden. Und Marco? Ihm dürfte all dies im Augenblick egal sein. Er ist frei - und dürfte es selbst bei einem Schuldspruch bleiben. Sonst hätte ihn der Richter nicht ziehen lassen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: