ProSieben

Marktanteile im Juli: ProSieben legt im Vergleich zum Vorjahr bei den 14- bis 49-Jährigen und 14- bis 29-Jährigen deutlich zu

    Unterföhring (ots) - ProSieben erzielte im Juli einen Marktanteil von 11,5 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 17,0 Prozent in seiner Kernzielgruppe (Z 14-29). Damit legte der Sender im Vergleich zu den Vorjahreswerten um hervorragende 0,8 Prozentpunkte bzw. 1,7 Prozentpunkte zu und verbucht seinen besten Juliwert bei Z 14-49 seit 2004.

    In der Daytime (Mo-Fr, 12-17 Uhr) stieg der Marktanteil um +0,5 Prozentpunkte auf 14,9 Prozent Marktanteil. Hier punktete im Juli das neue Format "Deine Chance! 3 Bewerber - 1 Job" mit Spitzenwerten bis zu 18,3 Prozent und 15,0 Prozent Marktanteil im Schnitt. Auch die anderen Eigenformate begeisterten mit Top- Werten: "Sam" mit 19,0 Prozent, "We are Family! So lebt Deutschland" mit 19,4 Prozent und "Lebe Deinen Traum! Jetzt wird alles anders" mit 15,4 Prozent Marktanteil im Schnitt.

    Nahtlos anknüpfen an diesen Erfolg konnte auch die Access Prime (Mo-Fr, 17- 20.15 Uhr). In diesem Slot legte ProSieben um 2,1 Prozentpunkte auf 12,7 Prozent Marktanteil zu. "taff" erzielte bis zu 17,1 Prozent und "Die Simpsons" glänzten in ihrem Jubel-Filmstart-Monat mit Quoten bis zu 17,5 Prozent Marktanteil. Jubel auch bei "Galileo", das am 9. Juli mit 15,0 Prozent Marktanteil einen neuen Jahresbestwert erzielte.

    In der Prime Time (Mo-So, 20.15-23.15 Uhr) erzielte ProSieben im Juli 11,2 Prozent Marktanteil, was einem Sprung von +1,5 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahreswert entspricht. Die Top-Blockbuster am Sonntag: "The Italian Job - Jagd auf Millionen" mit 21,6 Prozent, "Today You Die" mit 20,2 Prozent und "Der Soldat James Ryan" mit 19,6 Prozent Marktanteil. Die Samstage im Juli punkteten nicht nur mit Al Gores "Eine unbequeme Wahrheit" (13,6 Prozent) und dem anschließenden Galileo Spezial (12,4 Prozent) sondern auch mit "Alles außer Sex" mit bis zu 12,7 Prozent Marktanteil. Am Freitag begeisterten "Die sieben Todsünden" bis zu 16,5 Prozent der jungen Zuschauer. Die "POPSTARS on Stage" glänzten donnerstags mit 16,7 Prozent Marktanteil im Schnitt, "Das Model und der Freak" mit bis zu 15,6 Prozent und die "Comedy-Street" mit bis zu 16,2 Prozent Marktanteil. Der Serienmittwoch mit zwei Folgen "Cold Case" und "Emergency Room" versammelte im Schnitt 13,7 Prozent der ProSieben-Kernzielgruppe vor dem Fernseher. Ebenfalls absolut favorisiert von den 14- bis 29-Jährigen: "Gülcans Traumhochzeit" am Dienstag mit 22,2 Prozent Marktanteil im Schnitt.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ 1.7.-31.7.07 vs. 1.7.-31.7.06/ Prozentangaben ohne Zielgruppennennung beziehen sich auf Z 14-49/ SevenOne Media

Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Petra Fink Unternehmenssprecherin Tel: 089-9507-1176 petra.fink@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: