Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Neuer Schwimmwagen fährt 60 km/h auf dem Wasser

Die britische Firma Gibbs Technologies hat ein Amphibienfahrzeug entwickelt, das bei seiner ersten Testfahrt auf der Straße 160 km/h und auf dem Wasser beachtliche 60 km/h erreichte, berichtet das Wissensmagazin P.M. Must credit Photos by Rex Features* *** Local Caption *** A COMMERCIAL BEING FILMED FOR THE NEW GIBBS NOVA ONE AMPHIBIOUS ...

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs    

    Hamburg (ots) - Der berühmte "Schwimmwagen" von VW (1940er Jahre)
und der Triumph "Amphicar" (1960er Jahre) haben nach einem Bericht
des Wissensmagazins P.M. einen würdigen Nachfolger: Die britische
Firma Gibbs Technologies hat ein Amphibienfahrzeug entwickelt, das
bei seiner ersten Testfahrt auf der Straße 160 km/h und auf dem
Wasser beachtliche 60 km/h erreichte. Das sportliche, dreisitzige
Cabrio, das aus Sicherheitsgründen keine Türen hat, ist damit so
schnell wie ein PS-starkes Sportboot. Seine Vorgänger aus den 40er
und 60er Jahren fuhren auf dem Wasser nur 10 km/h. Wenn das neue
Fahrzeug ins Wasser gefahren wird, zieht es seine Räder wie ein
Flugzeugfahrwerk ein und verstaut sie unter den Kotflügeln.
Wahrscheinlicher Kaufpreis des Amphibien-Fahrzeugs: 90.000 Euro.
    
    Anlage:  Das Foto des neuen Amphibienfahrzeugs ist honorarfrei
    
    Für Rückfragen steht P.M.-Redakteur Wolfgang Goede unter Tel.
089/4152-558 zur Verfügung.
    
    
ots Originaltext: P.M. Magazin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Heinz Kirchner ProMedia PR
Falkenried 84
20251 Hamburg
Tel. 040/48065518
Fax 040/465130
EMail H.Kirchner@Promedia-PR.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, P.M. Magazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Das könnte Sie auch interessieren: