Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Flexibles Haus passt sich der Familiengröße an

Hamburg (ots) - Ein Haus, das sich der Familiengröße anpasst, haben nach einem Bericht des P.M.-Magazins Studenten der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin entwickelt: Das Haus besteht aus kastenförmigen Bauteilen, die in beliebiger Weise zusammensetzbar sind. Das Grundmodul ist rund 50 Quadratmeter groß und besteht aus Wohnzimmer, Küche und Bad. Bekommt ein junges Ehepaar Nachwuchs, lassen sich vorgefertigte Module mit Kinderzimmern und weiteren Räumen anbauen. Raffinierte Steckvorrichtungen und verlängerbare Rohr- und Kabelleitungen in den Wänden ermöglichen einen beinahe beliebigen Ausbau. Ziehen später die erwachsenen Kinder aus, können die Eltern die überflüssig gewordenen Räume einfach wieder abbauen und ökologisch entsorgen. Bei einem Umzug können die Bewohner ihren Besitz in seine Bauteile zerlegen und mitnehmen. Projektleiter Udo Kraft liegen Anfragen von Fertigbaufirmen vor, die das Grundmodell für 100 000 Mark anbieten könnten. ots Originaltext: Gruner + Jahr AG & Co. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Heinz Kirchner Leitung Presse und Information Tel.: 040/3703-2116 Fax: 040/3703-5702 E-Mail: kirchner.heinz@guj.de Original-Content von: Gruner+Jahr, P.M. Magazin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: