itelligence AG

Praxis für Informatikstudenten
itelligence AG und Partner stellen neue Schulungs-DVD zum Thema "SAP-Einführung im Mittelstand" vor

Bielefeld (ots) - Eine echte Neuheit für die praxisnahe Lehre präsentiert die itelligence AG heute auf dem SAP University Alliances EMEA User Group Meeting in St. Leon Rot: Eine Schulungs-DVD zum Thema "IT-Beratung im Mittelstand". Die DVD wurde von itelligence in Kooperation mit dem SAP University Alliances Team und elf deutschen Hochschulen für den universitären Lehrbetrieb entwickelt. Sie veranschaulicht in Video-Spielsequenzen den Ablauf, die Hürden und die Lösungen, wie sie im Berateralltag in SAP-Projekten vorkommen.

Die DVD wurde im Rahmen des letztjährigen EMEA User Group Meetings der SAP University Alliances produziert. Die Teilnehmer verfolgten eine mehrstündige Vorstellung eines SAP-Projekts, das von echten Beratern der itelligence AG live auf der Bühne präsentiert wurde. Diese Aufführung wurde gefilmt und aus dem umfangreichen Material entstand die DVD. Die Filmsequenzen werden durch didaktisch aufbereitete Fragestellungen, strukturierte Zusatzinformationen und Lernabfragen, die in Zusammenarbeit mit elf ausgewählten deutschen Bildungseinrichtungen entstanden sind, ergänzt. 300 Exemplare in deutscher Sprache werden nun an Professoren verteilt.

Für Michael Schneppensiefer, der im 5. Semester Betriebswirtschaft an der Hochschule Aschaffenburg studiert, war die DVD eine Überraschung: "Ich war vor allem von dem Umfang des Lehrmaterials begeistert. Mit Hilfe der Fallstudie konnte ich mich in noch so kleine Details einer typischen Beratertätigkeit hineinversetzen. Im Team haben wir uns anschließend in den dargestellten Videosequenzen richtig ´austoben´ können und sind bei mehrmaligem Betrachten immer wieder auf neue ´Fehler´ gestoßen."

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Alm, Hochschule Aschaffenburg und Dipl. Betriebswirt (FH) Ernst Schulten bestätigen seinen Eindruck: "Mit dieser SAP-Projektfallstudie haben wir einen Nerv bei unseren Studentinnen und Studenten getroffen. Ihr tatkräftiges Engagement im Projekt und aktive Nachfrage nach mehr Praxisrelevanz bestätigt unsere langjährige praxisorientierte Konzeption fallstudienbasierter Veranstaltungen."

Basis der Schulungs-DVD ist ein geleitetes Rollenspiel, das das SAP-Beratungshaus itelligence AG zusammen mit dem SAP University Alliances Team und verschiedenen deutschen Universitäten entwickelt hat. Anhand einer Projekteinführung bei einer fiktiven Firma werden die einzelnen wichtigen Abschnitte eines Projektverlaufs gezeigt: von der Vertragsverhandlung, dem ersten Zusammentreffen der Beteiligenten auf Berater- und auf Kundenseite, der Implementierung und Umsetzung bis hin zum Projektstart. Damit werden erstmals Situationen aus der Beraterpraxis reflektiert und veranschaulicht, die in der theoretischen Literatur bisher nicht auf diese Weise beschrieben werden konnten.

Mit ebensoviel Witz wie Realitätssinn zeigen die Spielsequenzen die DO's und DONT's in der Kommunikation und der Interaktion zwischen den Projektverantwortlichen auf Kunden- und Beratungsseite. Besonders aus den gezeigten Fehlern und den diskutierten Lösungen lässt sich hervorragend lernen.

"Eine solche Form der Lehrveranstaltung mag befremdlich wirken, verspricht aber gerade durch das gemeinsame Erkennen und anschließende Diskutieren mit den Studierenden die nachhaltigste Kompetenzvermittlung", erklärt Stefan Weidner, Leiter des VLBA Lab Magdeburg.

Auch Prof. Dr. Jürgen Nonhoff, FH Münster wertet den Reiz zur Kommunikation und Reflektion durch den Einsatz dieser DVD positiv: "In Münster haben wir uns die Videos gemeinsam angeschaut und anschließend rege darüber diskutiert. Die Studierenden haben gerade den Vergleich zwischen dem Senior- und den Juniorberater als sehr lehrreich empfunden."

Das multimediale Lehrangebot der itelligence AG ist ein Beispiel dafür, wie Theorie und Praxis im Hochschulalltag zusammenspielen. Als solches ist es Teil des SAP University Alliances (UA) Programms, mit dem SAP eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung fördert, indem sie Lehrenden und Studierenden weltweit Zugang zu neuesten SAP-Technologien ermöglicht. Alleine in Deutschland lehren mehr als 220 Hochschulen und Schulen prozessorientierte Betriebswirtschaft und Informatik anhand von SAP-Software. Über 70.000 Studierende erhalten Zugang zu den neuesten SAP-Technologien im Rahmen des SAP University Alliances Programms.

"Mit unserem Hochschulprogramm wollen wir jungen Menschen eine moderne, praxisnahe Ausbildung ermöglichen", erklärt Heino Schrader, Leiter von SAP University Alliances der Region EMEA, "IT Beratung im Mittelstand ist ein spannendes und sehr facettenreiches Thema. Mithilfe der Schulungs-DVD zu genau diesem Themenkomplex wird das Praxiswissen der erfahrenen itelligence Berater kompakt aufbereitet und den Studierenden anschaulich vermittelt. Wenn das Lernen auf diese Weise auch noch Spaß macht, haben wir unser Ziel voll erreicht."

Dieter Schoon, Personalleiter der itelligence AG: "Mit der DVD werden wir unserem Ruf gerecht, innovative Methoden für das Recruiting und den Wissenstransfer zu entwickeln und umzusetzen. Es macht mir eine große Freude zu sehen, wie Wissenschaft und Praxis hier zusammengearbeitet haben. Authentischer kann man SAP-Beratung im Mittelstand nicht erlernen."

Diesen Eindruck bestätigt Prof. Dr. Werner Schmidt, Fachhochschule Ingolstadt, "Die vorliegenden Videos und erarbeiteten Begleitmaterialien stellen eine innovative Bereicherung des didaktischen Instrumentariums für die Hochschullehre dar. Sie eignen sich sehr gut für den Einsatz in Blended-Learning-Konzepten. Unsere Studierenden sind begeistert von der lebendigen und witzigen Art der Aufbereitung der ernsthaften fachlichen Inhalte."

Das SAP University Alliances User Group Meeting

Das University Alliances User Group Meeting ist der jährliche Treffpunkt für Professoren und Lehrende aus den Regionen Europe, Middle East und Africa (EMEA), die im Rahmen des University Alliances (UA) Programms SAP Software aktiv in der Lehre einsetzen. Es richtet sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Industrie- und Bildungspartner, die an aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Einsatz von Unternehmenssoftware in Forschung und Lehre interessiert sind.

BU Vorschlag zum Cover der DVD:

"Hier ist man fast live dabei. Gerade durch das gemeinsame Entdecken und anschließende Diskutieren ist Infotainment auch im SAP-Bereich eine der nachhaltigsten Methoden der Kompetenzvermittlung." Stefan Weidner, VLBA Lab Magdeburg

Über itelligence

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 1.200 hochqualifizierten Mitarbeitern in 16 Ländern in 5 Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Partner Services realisiert itelligence für über 2.500 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Im Jahr 2006 erhielt itelligence den Gold-Partner-Status der SAP in Deutschland, die USA folgten 2007. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum - von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing & Services - erzielte das Unternehmen in 2007 einen Gesamtumsatz von 190,9 Mio. Euro.

Über VLBA Lab Magdeburg

Das Very Large Business Application (VLBA) Lab Magdeburg wurde im November 2006 als Struktureinheit der Arbeitsgruppe Wirtschaftsinformatik gegründet. Mit mittlerweile zehn wissenschaftlichen Mitarbeitern, beschäftigt sich die Forschungsgruppe mit dem Entwurf, der Entwicklung und dem Betrieb von sehr großen betrieblichen Anwendungssystemen bzw. Systemlandschaften. Die SAP AG und T-Systems, langjährige Partner im Rahmen des SAP University Competence Centers (UCC), verstärkten damit ihr Engagement an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Pressekontakt:

Public Relations:
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
Tel: ++49 (0) 521-91448 107
Fax: ++49 (0) 521-91445 201

silvia.dicke@itelligence.de
http://www.itelligence.de

Original-Content von: itelligence AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: itelligence AG

Das könnte Sie auch interessieren: