Deutsche Umwelthilfe e.V.

Einladung zur Pressekonferenz: Wie umweltfreundlich fahren Tchibo, Siemens, BASF & Co.?

Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe präsentiert Ergebnisse des 5. Dienstwagen-Checks bei börsennotierten und mittelständischen Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Einsatz klimaschonender Dienstwagen wird immer wichtiger für den Gesamtfahrzeugmarkt. Angesichts ihrer großen Fuhrparks mit hunderttausenden Autos erkundigt sich die Deutsche Umwelthilfe jedes Jahr bei den Unternehmen nach ihren Ambitionen für den Klimaschutz. 2014 hat sie 165 börsennotierte sowie ausgewählte mittelständische Firmen nach ihren Dienstwagen befragt.

Welcher Vorstandschef predigt Nachhaltigkeit vom Rücksitz seines Spritschluckers? Und welches Unternehmen hat den besten Plan für eine umweltschonende Mobilität? Wer betont Transparenz in der Unternehmensphilosophie und verweigert bei der Frage nach dem Fuhrpark die Auskunft? Diese und andere Fragen möchten wir Ihnen im Rahmen unserer Pressekonferenz beantworten.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen und bitten um Rückmeldung per E-Mail an hufeisen@duh.de.

Mittwoch, 23. Juli 2014 um 10:30 Uhr

Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH), Hackescher Markt 4 / Neue Promenade 3, 10178 Berlin, Dachgeschoss

Teilnehmer: Jürgen Resch (Bundesgeschäftsführer), Hannah von Blumröder (Projektmanagerin), Daniel Hufeisen (Pressesprecher)

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Hufeisen

Pressekontakt:

Daniel Hufeisen, Pressesprecher
Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)
Tel.: 030 400867-22, Mobil: 0151 55017009, E-Mail: hufeisen@duh.de

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Umwelthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: