Deutsche Umwelthilfe e.V.

Konzertreise gegen den Strom
Die Deutsche Umwelthilfe und das Verlagshaus Gruner + Jahr auf Konzerttournee an der Elbe mit dem Liedermacher Rolf Zuckowski

Hamburg / Radolfzell (ots) - Die Deutsche Umwelthilfe und Gruner + Jahr begleiten den Liedermacher Rolf Zuckowski mit ihrem Projekt "Lebendige Elbe" auf seiner rund dreiwöchigen Konzerttournee entlang der Elbe. Die gemeinsame Intention, den großen und kleinen Elbanwohnern die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch zu bieten, soll durch konkrete Information über den Fluss bereichert werden. Unter dem Motto "Wir hier an der Elbe" gibt Rolf Zuckowski vom 30.07. bis 23.08.2000 in dreiundzwanzig Elbstädten von Hamburg bis Dresden Familienkonzerte. Bei diesen Konzerten wird die im letzten Jahr konzipierte Wanderausstellung "Lebendige Elbe - Vision eines zukünftigen UNESCO Welt-Erbes" gezeigt. Die Deutsche Umwelthilfe sowie regionale und örtliche Natur- und Umweltschutzgruppen beteiligen sich an der Aktion mit Infoständen und bieten den Besuchern der Konzerte umfangreiche Informationen zum Thema Umwelt. Das 1997 gemeinsam von der Deutschen Umwelthilfe und Gruner + Jahr initiierte Projekt "Lebendige Elbe" hat sich zum Ziel gesetzt, ein ganzheitliches Schutzkonzept für die Elbe von der Quelle bis zur Mündung zu entwickeln und die Kommunikation entlang des Flusses zu fördern. ots Originaltext: Deutsche Umwelthilfe Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen zur Aktion und zum Projekt "Lebendige Elbe" erhalten Sie über die Deutsche Umwelthilfe, Güttinger Str. 19, 78315 Radolfzell, Tel.: 07732/9995-0, Fax.: 07732/9995-77, oder über unseren Mitarbeiter vor Ort, Uwe Knöfler, Tel.: 0170/4304504. Die Konzerttermine können Sie auch unter der Internetseite www.elbtour.de erfahren. Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: