Hapag-Lloyd Cruises

EUROPA.art 2008: Einzigartiges Kunstevent an Bord von MS EUROPA

Hamburg (ots) - Im Rahmen einer Ostseekreuzfahrt vom 24. August bis 2. September findet an Bord des Luxusschiffs EUROPA die EUROPA.art 2008 statt, die einzige schwimmende Kunstmesse der Welt. Bereits zum dritten Mal versammeln sich dazu Künstler, Galeristen, Experten und ein kunstinteressiertes Publikum an Bord des Flaggschiffs von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zu diesem einzigartigen Kunstevent.

Anders als bei den großen Kunstmessen an Land bietet die EUROPA.art Künstlern und Kunstliebhabern die Möglichkeit, sich mit Muße und Zeit persönlich auszutauschen - abseits des Messerummels: Während die EUROPA durch das Baltikum zu den schönsten Städten der Ostsee gleitet, zeigen und diskutieren Künstler in "Open Suites" ihre Arbeiten und Galeristen die Werke ihrer Künstler. Referenten wie Alfred Biolek, Bernd Fechner und Renate Gruber regen zur Auseinandersetzung mit speziellen Kunstthemen an. Bei Landgängen warten Begegnungen mit Kunst und Architektur des Ostseeraums: Von der Eremitage in St. Petersburg über eine Stadtrundfahrt durch Helsinki auf den Spuren von Alvar Aalto bis hin zum Besuch des "Moderna Museet" auf der Museumsinsel von Stockholm.

Höhepunkt der 9-tägigen Kunstreise ist die von Alfred Biolek moderierte EUROPA.art-Gala am 30. August vor Stockholm. Während der Gala werden über 20 Grafiken aus der Sammlung der Deutschen Bank versteigert - darunter Werke von Georg Baselitz, Sigmar Polke und Gerhard Richter. Der Erlös geht an die Deutsche Bank Africa Foundation, die in Südafrika Bildungsprogramme und eine Initiative für AIDS-Waisen fördert. Ralph Anstoetz vergibt den von ihm gestifteten JAB ANSTOETZ Kunstpreis an einen zuvor von einer sachverständigen Jury ausgewählten Künstler. In der Jury sitzen unter anderem Prof. Dr. Markus Lüpertz, Rektor der Kunstakademie Düsseldorf und Chuz Martinez, Direktorin des Frankfurter Kunstvereins.

   Teilnehmer  der EUROPA.art 2008: 
   Galerie Löhrl, Mönchengladbach
   Galerie Christian Roellin, St. Gallen 
   Robert Lebeck, Künstler, Fotografie, Berlin 
   Elke Zauner, Künstlerin, Malerei, Rom (Villa Massimo) 
   Dr. Alfred Biolek, Medienwissenschaftler und Kunstsammler, Köln   
   Renate Gruber, Kunstsammlerin und Stifterin, Köln 
   Stephan Börries, Architekt, Berlin 
   Dr. Bernd Fechner, Geschäftsführer von photomarketing.de 

Informationen sowie aktuelles Bildmaterial zum Download erhalten Sie im Internet unter www.hlkf.de/presse. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001-4600, Fax: 040 / 3001-4601.

Pressekontakt:

Bei Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Negar Etminan,
Pressesprecherin Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, unter presse@hlkf.de oder
telefonisch unter 040/3001-4629.

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: