TeamBank AG

easyCredit wächst dank Volksbanken und Raiffeisenbanken

Theophil Graband, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG, mit der easyCredit-Card. Durch die gemeinsam mit den beiden Zentralbanken des genossenschaftlichen FinanzVerbunds entwickelte easyCredit-Card erweitert die TeamBank ihr Angebot um ein innovatives Produkt. "Die easyCredit-Card ermöglicht unseren Kunden ein modernes ...

Nürnberg (ots) -

   - Ergebnis übertrifft Erwartungen im stagnierenden Markt
   - Innovation mit fairer Kreditkarte "easyCredit-Card"
   - TeamBank bereitet Konjunkturpaket für Privatkunden vor 

Aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr ist die TeamBank AG trotz eines schwierigen Marktumfelds gestärkt hervorgegangen. Das Wachstum setzte sich 2008 den vorläufigen Zahlen zufolge fort. Das Bestandsvolumen des Konsumentenkredits easyCredit stieg um rund 7 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro - während sich der Gesamtmarkt rückläufig entwickelte. Das Markenprodukt easyCredit wird in Deutschland von inzwischen 75 Prozent der Kreditgenossenschaften und in 60 easyCredit-Shops vertrieben. "Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehen als Vertrauenssieger aus der Finanzkrise hervor", sagte Theophil Graband, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG. "Auch easyCredit unterstützt als Qualitätsprodukt und fairer Partner das Verbrauchervertrauen in den genossenschaftlichen Finanzsektor."

Insbesondere der Gewinn von Neukunden gemeinsam mit den genossenschaftlichen Partnerbanken wirkte sich positiv auf den easyCredit-Kundenbestand aus: Dieser lag netto mit 443.000 Kunden um über 8% höher als im Vorjahr (411.000). Das Jahresergebnis vor Steuern lag bei 39 Mio. Euro und damit deutlich über den prognostizierten 20 Mio. Euro. Die Bilanzsumme stieg um 9% auf 5,2 Mrd. Euro.

Der Zinsüberschuss übertraf nachhaltig das Vorjahresniveau. Getragen vom gewachsenen easyCredit-Bestand stieg er von 301 Mio. Euro auf 314 Mio. Euro. Durch ein weiterhin umsichtiges und erfolgreiches Risikomanagement konnte die Risikovorsorge auf 70 Mio. Euro (Vorjahr: 90 Mio. Euro) gesenkt werden. Der Zinsüberschuss nach Risiko wuchs dagegen deutlich um 16% auf 244 Mio. Euro (Vorjahr: 211 Mio. Euro). Zum guten Ergebnis trugen auch die im Rahmen eines konsequenten Kostenmanagements gesunkenen Verwaltungsaufwendungen in Höhe von 165 Mio. Euro (Vorjahr: 205 Mio. Euro) bei.

Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lag zum Jahresende bei 1025. Aktuell sucht die TeamBank rund 70 qualifizierte Spezialisten.

Modernes Liquiditätsmanagement mit der easyCredit-Card Durch die gemeinsam mit den beiden Zentralbanken des genossenschaftlichen FinanzVerbunds entwickelte easyCredit-Card erweitert die TeamBank ihr Angebot um ein innovatives Produkt. "Die easyCredit-Card ermöglicht unseren Kunden ein modernes Liquiditätsmanagement", sagte Graband. "Eine Kreditkarte mit flexibler Ratenkreditfunktion, die zudem vor Überschuldung schützen kann, gab es auf dem Markt noch nicht".

Neben der gängigen Kreditkartenfunktion können Kunden zudem auf einen easyCredit-Rahmen zurückgreifen, der sich aus den persönlichen Verhältnissen eines Kunden ergibt. Der Kreditrahmen reduziert sich jeweils um den bereits ausgeschöpften Betrag, womit sich die easyCredit-Card signifikant vor anderen Angeboten, wie zum Beispiel Revolving Kreditkarten, unterscheidet. Die Karte kann wie eine klassische Kreditkarte am Point of Sale oder im Internet eingesetzt werden.

Die Karte ist ab sofort in den bundesweit 60 easyCredit-Shops erhältlich. Nach der Pilotphase soll ab Ende 2009 diese innovative Lösung in das VR-KartenConcept für die Kreditgenossenschaften integriert werden, um deren Kreditkarten-Portfolio attraktiv zu stärken. "Mit dieser Kartenlösung werden die Volksbanken und Raiffeisenbanken zusätzliche Kundengruppen erschließen und eröffnen sich damit auch weitere Ertragsquellen", zeigte sich Graband zuversichtlich.

TeamBank bereitet Konjunktur-Paket vor

Mit easyCredit können sich die Kunden bald auf ihr persönliches Konjunktur-Paket freuen, kündigte Graband zudem an. "Wir ermöglichen den Kunden, Ihre Konsumausgaben 2009 planmäßig durchzuführen." Davon könnte die deutsche Volkswirtschaft insgesamt profitieren, denn es besteht ein klarer Zusammenhang zwischen Konjunktur, Konsum und Kredit. Das Konjunktur-Paket, das in Kürze vorgestellt wird, passe daher ausgezeichnet in die Geschäftspolitik der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Diese hätten in den letzten Monaten bewiesen, dass sie alle Kundengruppen nach wie vor ausreichend mit Liquidität versorgen können: "Von Kreditklemme ist im FinanzVerbund nichts zu sehen."

Pressekontakt:

TeamBank AG
Rathenauplatz 12-18
90489 Nürnberg
T +49 911 5390-1030
F +49 911 5390-1038
E presse@teambank.de
www.teambank.de
www.easycredit.de

Original-Content von: TeamBank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TeamBank AG

Das könnte Sie auch interessieren: