ProSiebenSat.1 Media SE

Sportereignisse prägen den Fernsehmonat Juli
ProSiebenSat.1-Gruppe erzielt 28,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen

München (ots) - Der Fernsehmonat Juli stand ganz im Zeichen bedeutender Sportereignisse. Wie erwartet, profitierten insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF von der Übertragung der Tour de France. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer konnten die beiden Programme zulegen. Das ZDF erzielte 8,2 Prozent Marktanteil (Juni 2001: 6,9 %), die ARD erreichte mit ihrem Ersten Programm 9,7 Prozent (9,3 %). In diesem Sport-Monat kamen die drei Vollprogramme der ProSiebenSat.1-Gruppe in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen auf einen gemeinsamen Marktanteil von 28,3 Prozent (31,1 %). Der Sender ProSieben erzielte 12,1 Prozent (13,9 %), Kabel 1 schloss mit 5,1 Prozent (5,4 %) und SAT.1 verzeichnete 11,1 Prozent (11,8 %). RTL erreichte 17,7 Prozent (16,8 %) und profitierte unter anderem von der Übertragung der Formel 1. Auch bei allen Zuschauern (ab 3 Jahren) legte das ZDF mit 14,2 Prozent (12,2 %) zu. Die ARD steigerte sich um 0,6 Prozentpunkte auf 14,7 Prozent (14,1 %). Die ProSiebenSat.1-Gruppe erreichte einen gemeinsamen Marktanteil von 21,7 Prozent (23,7 %). Der Sender ProSieben erzielte dabei 7,4 Prozent (8,5 %), Kabel 1 erreichte 4,7 Prozent (5,2 %) und SAT.1 kam auf 9,6 Prozent (10,0 %). RTL erreichte 14,3 Prozent (13,6 %). Die Juli-Marktanteile weiterer Sender im Überblick: RTL II: 3,7 Prozent (4,0 %); Super RTL: 2,8 Prozent (2,9 %); VOX: 3,2 Prozent (3,3 %). ots Originaltext: ProSiebenSat.1 Media AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ansprechpartner: Christof Gaißmayer Finanzkommunikation ProSiebenSat.1 Media AG Medienallee 7 D-85774 Unterföhring Tel.+49 [89] 95 07-1165 Fax+49 [89] 95 07-11 75 email: Christof.Gaissmayer @ProSiebenSat1.com Pressemitteilung online: www.ProSiebenSat1.com Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: