VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Profivertrag für Hendrik Hansen
Der gebürtige Wolfsburger unterschreibt beim VfL bis 2020

Wolfsburg (ots) - Der Bundesliga-Kader des VfL Wolfsburg erhält weiteren Zuwachs aus den eigenen Reihen: Innenverteidiger und Eigengewächs Hendrik Hansen, der am Samstag gegen Leverkusen sein Bundesliga-Debüt feierte, hat einen bis zum Sommer 2020 datierten Profivertrag unterschrieben. Der gebürtige Wolfsburger, der am Freitag seinen 22. Geburtstag feiert, spielt seit 2002 für die Wölfe, durchlief seitdem alle Jugendmannschaften und kam dabei zu fünf Länderspieleinsätzen für die deutsche U18-Nationalmannschaft.

"Es freut uns sehr, dass sich Hendrik Hansen für einen langfristigen Verbleib bei seinem Heimatverein entschieden hat. Sein Bundesliga-Debüt ist der jüngste Beleg dafür, dass unser Konzept der VfL-Fußball.Akademie weiterhin Früchte trägt. Darüber hinaus ist es natürlich sehr schön, mit Hendrik wieder einen gebürtigen Wolfsburger in unserem Profi-Kader zu haben", so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Für Interims-Cheftrainer Valerien Ismael ist der Profivertrag ein verdienter Lohn einer stetigen Weiterentwicklung: "Hendrik zeigt seit Wochen stabile und gute Leistungen. Nach seinen vielen Verletzungen in der Vergangenheit hat er sich immer wieder herangekämpft und auch in den Spielen beim Premier League International Cup überzeugt. Er verfügt über ein gutes Stellungsspiel und ist auch aufgrund seiner Größe kopfballstark."

Seit 2012 gehört Hendrik Hansen zum Kader der U23 des VfL, für die er in dieser Saison bislang elf Partien in der Regionalliga Nord absolvierte sowie nach dem 82-minütigen Einsatz gegen Leverkusen nun auch einen Bundesliga-Einsatz verzeichnet. Außerdem kam er in der laufenden Spielzeit für den VfL-Förderkader in den bisherigen zwei Partien des Premier League International Cups zum Einsatz und konnte beim 2:1-Erfolg über den FC Liverpool den Siegtreffer erzielen. Neben seiner fußballerischen Laufbahn absolvierte der Verteidiger beim VfL Wolfsburg erfolgreich seine Ausbildung zum Bürokaufmann. "Es war für mich als gebürtigen Wolfsburger immer mein Traum, eines Tages den Sprung zu den Profis zu schaffen und in der Volkswagen Arena auflaufen zu können. Den ersten Schritt habe ich jetzt geschafft, darauf bin ich sehr stolz. Nun werde ich hart daran arbeiten, mich weiter zu verbessern, damit ich meinem ganz großen Ziel, ein Bundesliga-Spieler zu werden, immer näherkomme", so Hendrik Hansen.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 05361 / 8903-204
Email: medien@vfl-wolfsburg.de
Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: