VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Co-Trainer Higl als Beobachter
Spiel gegen Werder Amateure wird "harte Arbeit"

Wolfsburg (ots) - Alfons Higl, Co-Trainer des VfL Wolfsburg, hat gestern abend den nächsten Gegner der Wölfe im DFB-Pokal beobachtet. Trotz einer 0:2-Niederlage der Amateure von Werder Bremen gegen Borussia Dortmund schätzt Higl die Partie am kommenden Samstag als "harte Arbeit" ein. Laut Higl wartet auf die Wölfe eine kampfstarke, kompakte Mannschaft, die nicht zu unterschätzen ist. Des Weiteren gibt der VfL Wolfsburg bekannt, dass für das Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München am 06. September in Wolfsburg noch bis zum 01. September Karten erhältlich sind. Interessierte Fans können diese im City-Fanshop oder im Kartencenter am Stadion erwerben. Sitzplätze können sowohl zu 37,- Mark als auch zu 52,- Mark erworben werden. Stehplätze kosten 16,- Mark. ots Originaltext: VFL Wolfsburg Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Miriam Herzberg Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg Tel: 05361/851744 Fax: 05361/851733 e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: