VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Lob an medizinische Abteilung des VfL
Akpoborie im Aufwind

    Wolfsburg (ots) -
    
    Nach seiner längeren Pause hat Jonathan Akpoborie vollständig am
gestrigen Training teilgenommen. Heute stand lediglich ein
Krafttraining auf dem Programm.
    
    Durch die professionelle Versorgung des medizinischen Teams des
VfL Wolfsburg ist seine Knieverletzung sowie sein Trainingsrückstand
so gut wie behoben.
    
    Andrzej Juskowiak klagt über eine leichte Verhärtung an der
Rückseite des Oberschenkels.
    
    Auch Dietmar Kühbauer hat heute als Vorsichtsmaß-nahme eine
Trainingspause eingelegt und absolvierte lediglich ein
Gymnastik-Programm.
    
    Bei Mike Busch haben sich gestern erneut Probleme mit seinem
Muskelfaserriss ergeben und er war gezwungen zu pausieren.
    
    
    
ots Originaltext: VFL Wolfsburg
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:

Miriam Herzberg
Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg
Tel: 05361/851744
Fax: 05361/851733
e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: