VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Ashkan Dejagah unterschreibt für weitere drei Jahre

Wolfsburg (ots) - Ashkan Dejagah hat beim VfL Wolfsburg seine Unterschrift unter einen neuen Dreijahresvertrag gesetzt. Der Mittelfeldspieler, der am heutigen Montag (5.7.) seinen 24. Geburtstag feiert, bleibt nun bis zum 30. Juni 2013 ein "Wolf". "Ich habe schon von vornherein gesagt, dass ich mich beim VfL sehr wohl fühle und gerne bleiben würde. Ich hatte hier drei gute, sportlich erfolgreiche Jahre", freut sich Dejagah. "Auch wenn es im letzten Jahr nicht ganz so rund für mich lief: Jetzt ist mit Steve McClaren ein neuer Trainer da. Das bedeutet auch eine neue Chance für mich", zeigt sich der Offensivspieler optimistisch. "Den letzten Kick hat mir gegeben, dass Trainer und Manager nach ihren Beratungen sich für mich entschieden haben. Das ist ein Vertrauensvorschuss, den ich zurückzahlen will: Ich werde Gas geben und hier den Durchbruch schaffen!"

Auch Dieter Hoeneß ist von Dejagahs sportlichen Möglichkeiten überzeugt: "Ashkan ist ein junger, deutscher Spieler, der besondere Fähigkeiten besitzt. In ihm steckt viel mehr Leistungspotenzial, als er bislang abgerufen hat. Wir glauben an ihn, deswegen haben wir uns wieder für ihn entschieden. Jetzt gilt es für ihn, dass er in seiner täglichen Arbeit mit dem Trainerteam dieses Potenzial aus sich heraus kitzelt."

Ashkan Dejagah wechselte 2007 von Hertha BSC nach Wolfsburg. 2009 war sein sportlich erfolgreichstes Jahr: Mit dem VfL gewann er die Deutsche Meisterschaft - und mit der U21-Nationalmannschaft wurde er in Schweden Europameister. Der in Teheran geborene Profi zählt insgesamt 108 Bundesliga-Spiele (13 Tore), davon 82 (12) für den VfL Wolfsburg.

Alessandro Schoenmaker neuer Konditions- und Fitnesstrainer

Am heutigen Montag (5.7.) war sein erster Arbeitstag als neuer Konditions- und Fitnesstrainer beim VfL Wolfsburg: Alessandro Schoenmaker erhält einen Zweijahresvertrag. Den 30-jährigen Brasilianer brachte Cheftrainer Steve McClaren von Twente Enschede mit: "Ich habe ihn dort schätzen gelernt. Der Konditionstrainer spielt in meinem Trainerstab eine wichtige Rolle. Alessandro und ich, wir haben in Enschede sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Ich vertraue ihm und seinem Training." Schoenmaker ist glücklich über seinen Wechsel von der Eredivisie in die Bundesliga. "Ich habe mich sehr über Steves Anruf gefreut, mit dem er mir vom Interesse des VfL berichtete. Für mich ist dies der nächste Schritt in meiner Entwicklung."

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ansprechpartner: Gerd Voss, Telefon: 05361/8903-201, Telefax: 05361/8903-200, E-mail: gerd.voss@vfl-wolfsburg.de

Mit sportlichem Gruß

Ihr Team Medien und Kommunikation der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: