VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL mit 22 Spielern nach Südafrika
Testspiel live im DSF

Wolfsburg (ots) - Mit 22 Spielern tritt der VfL Wolfsburg am kommenden Samstag, 02. Januar, die Kurzreise nach Port Elizabeth/Südafrika an. Aus dem aktuellen Kader fehlen somit nur die Afrika-Cup-Teilnehmer Obafemi Martins und Karim Ziani sowie die Verletzten Jonathan Santana und Sebastian Schindzielorz. Während des dreitägigen Aufenthaltes wird der VfL drei Trainingseinheiten absolvieren sowie ein Testspiel gegen den von Volkswagen gesponserten Klub Moroka Swallows bestreiten. Die Partie am Montag, 04. Januar (19.00 Uhr), wird live im DSF übertragen. Am Tag der Rückreise (05. Januar) besucht die VfL-Delegation das 2008 ins Leben gerufene Gemeinschaftsprojekt des Volkswagen-Betriebsrats und der Kinderhilfsorganisation terre des hommes "A chance to play" - Spielen und Lernen für Kinder in Südafrika". Gemeinsam mit Spielern der Moroka Swallows und des Erstligisten Bay United werden die VfL-Profis eine Trainingseinheit mit rund 160 Mädchen und Jungen aus benachteiligten Familien im New Brighton Stadium in Port Elizabeth abhalten. "Wir möchten Kinder unterstützen, die aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Umfeldes wenig Möglichkeiten haben, ihre Lebenssituation positiv zu verändern", so VfL-Cheftrainer Armin Veh. Die Schwerpunkte des Projektes "A chance to play" liegen unter anderem in der Errichtung von Spiel- und Sportplätzen bzw. in der Renovierung bestehender Anlagen, in der Ausbildung von Jugendtrainern und in der Durchführung von Trainingscamps. Mit sportlichen Grüßen vom Deutschen Meister 2009 VfL Wolfsburg Medien und Kommunikation Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 05361 / 8903-204 Telefax: 05361 / 8903-200 Email: medien@vfl-wolfsburg.de Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: