VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Europa League: VfL Wolfsburg in der Zwischenrunde gegen Villareal

    Wolfsburg (ots) - Der VfL Wolfsburg trifft in der Zwischenrunde der UEFA Europa League auf den FC Villareal. Das ergab die Auslosung am heutigen Mittwochmittag in Nyon. "Das ist ein Gegner von Champions-League-Niveau. Villareal ist eine spanische Spitzenmannschaft, die in den letzten Jahren immer oben stand. Unsere Chancen sehe ich bei 50:50", so VfL-Cheftrainer Armin Veh. Als Gruppendritter der Champions League dürfen die Wölfe am 18. Februar 2010 zunächst auswärts antreten, das Rückspiel in der VOLKSWAGEN ARENA findet eine Woche später (25. Februar) statt.

    "Das ist ein sehr guter Gegner aus einer sehr guten Liga. Für uns ist das keine leichte Aufgabe, aber wir werden alles versuchen, um eine Runde weiterzukommen", so der Schweizer National-Torwart Diego Benaglio. Nationalspieler Marcel Schäfer meinte  "Villareal ist ein attraktiver Gegner, sicher ein schweres Los. Aber es ist schön, sich mit den besten Mannschaften zu messen. Da wollen wir bestehen." Auch der brasilianische Stürmer Grafite freut sich auf die Spiele gegen die Spanier. "Das ist eine große Mannschaft mit hoher individueller Qualität. Aber mir war egal, gegen wen wir spielen. Wir müssen gegen jedes Team gewinnen können, um in der Europa League so weit wie möglich zu kommen."

    Ebenfalls ausgelost wurden bereits die Paarungen des Achtelfinales (11. und 18. März). Sollte der VfL weiterkommen, würde die Mannschaft auf den Sieger der Begegnung Rubin Kasan gegen Hapoel Tel Aviv treffen.

    Mit sportlichen Grüßen vom Deutschen Meister 2009

    VfL Wolfsburg Medien und Kommunikation Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 05361 / 8903-204 Telefax: 05361 / 8903-200 Email: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: