VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Internetvote: Mehrheit der Fans glaubt an einstelligen Tabellenplatz
Roy Präger bei Jugendturnier am Laagberg
Fankongress in Leipzig mit Wolfsburger Beteiligung

    Wolfsburg (ots) - 57 Prozent der Teilnehmer eines Internetvotes auf www.vfl-wolfsburg.de sind der Meinung, dass Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg unter der Leitung von Trainer und Sportdirektor Felix Magath am Ende der Spielzeit 2007/2008 einen einstelligen Tabellenplatz belegt. Einen Platz im gesicherten Mittelfeld trauen 33,8 Prozent der Teilnehmer den Grün-Weißen zu. Auf einen wiederholten Kampf um den Klassenerhalt tippen lediglich 9,2 Prozent. Insgesamt nahmen 1.500 User an der Abstimmung teil.

    Siegerehrung am Sonntag durch Petra Damm

    Am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juni, findet das bahrs/Edeka-Jugendturnier im Stadion West am Laagberg statt. VfL-Teammanager Roy Präger eröffnet am Samstag um 10.00 Uhr die Veranstaltung und nimmt auch die Siegerehrung um etwa 13.40 Uhr vor. Am Sonntag ist die ehemalige Nationalspielerin Petra Damm bei der Siegerehrung anwesend.

    Partner der Veranstaltung, die anlässlich des 100-jährigen Bestehens von bahrs stattfindet,  ist die United Kids Foundations, die auch mit dem VfL Wolfsburg zusammen arbeitet und jüngst einen Workshop in der VOLKSWAGEN ARENA austrug. Die Veranstaltung läuft am Samstag bis 18.00 Uhr (Sonntag 17.00 Uhr) und beinhaltet außerdem ein großes Kinderfest.

    Workshops zu verschiedenen Fanthemen

    Am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juni, führen der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die DFL Deutsche Fußball-Liga erstmals einen Fankongress durch. Von jedem Bundesliga- und Regionalligaklub sowie von relevanten Oberligavereinen sind mehrere Fanszenevertreter nach Leipzig eingeladen. Sie sollen in Workshops unter anderem zur Fankultur und Fanbetreuung, zur Rassismusproblematik sowie zu Stadionverboten diskutieren.

    Für den VfL Wolfsburg sind fünf Vertreter aus der Fanszene vor Ort (zwei Mitarbeiter des Fanprojektes sowie drei aktive Fans), die in unterschiedlichen Foren an den Diskussionen teilnehmen werden.

    Das Internetradio "Leutzscher Welle" berichtet sowohl Samstag als auch Sonntag jeweils ab 13.00 Uhr ausführlich von dieser Veranstaltung. Das erste Fußballfanradio in Deutschland ist unter anderem über die Internetseiten www.leutzscher-welle.de sowie www.sachsen-leipzig.de erreichbar.

    Wolfsburg, 22. Juni 2007

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: