Claranet GmbH

Claranet präsentiert neue virtuelle Telefonanlage auf der Kongressmesse VOICE+IP Germany

Frankfurt/Main (ots) -

   Neue Funktionen und mehr Flexibilität beim Telefonieren für
   Unternehmen / Produkt-Demonstrationen vor Ort und Teilnahme an den
   VOICE+IP Germany Awards 

Der europäische Managed Services Provider Claranet präsentiert seine neue virtuelle Telefonanlage "Clara NetPhonie" vom 3. bis 4. November auf der VOICE+IP Germany in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main. Die Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation wird vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) veranstaltet und richtet sich an Entscheider aus Unternehmen, die einen Überblick über zukunftsweisende Informations- und Kommunikationstechniken erhalten möchten. Hierzu gehört auch die auf dem Internet Protokoll (IP) basierende Telefonanlage Clara NetPhonie, die im Vergleich zur klassischen Telefonanlage neue Funktionen und mehr Flexibilität bei gleichzeitiger Kosteneinsparung bietet. "Unternehmen können mit Clara NetPhonie ohne Telefonanschluss weltweit und standortunabhängig auf ihre Telefonanlage zugreifen. Weitere Vorteile sind beispielsweise die Integration von Mobiltelefonen, das Versenden und Empfangen von Dokumenten per eFax und eine Ausfallsicherheit durch den redundanten Betrieb im Rechenzentrum", erklärt Tarkan Akman, Marketing Director bei Claranet Deutschland. "Kapazitätserweiterungen, Umzüge oder die Einrichtung von neuen Arbeitsplätzen - auch in Form von Heimarbeitsplätzen - können jederzeit flexibel und kostengünstig durchgeführt werden."

Messebesucher können Clara NetPhonie am Messestand von Claranet (Standnummer S12) testen und erfahren, wie man die Telefonanlage über ein Webinterface intuitiv konfiguriert, sich Mobiltelefone in die Hosted PBX integrieren lassen und welche Tarife angeboten werden. Zudem stehen für eine individuelle Beratung Experten am Messestand zur Verfügung. Die Produkt-Demonstrationen werden am Mittwoch um 14.20 Uhr in der Lounge 3 ergänzt durch einen Vortrag zum Thema "Mailand oder Madrid - Hauptsache telefonieren!" von Thilo Rößler, Business Development Manager bei Claranet Deutschland.

Claranet ist von der einfachen Anwendung und den Vorteilen von Clara NetPhonie für Unternehmen überzeugt und scheut daher auch nicht den Vergleich mit der Konkurrenz im Rahmen der VOICE+IP Germany Awards. Die Vergabe der Awards für herausragende Produkte und Lösungen basiert auf den Bewertungen der Messebesucher und einer unabhängigen Fachjury. Weitere Informationen über Clara NetPhonie und die VOICE+IP Germany gibt es unter www.netphonie.de und www.voice-ip-germany.de .

Unternehmensinformation Claranet

Mit Netzwerk-, Hosting- und Application-Hosting-Services unterstützt Claranet Unternehmen, sich auf ihr Kerngeschäft statt auf das IT-Management zu konzentrieren. Der Managed Services Provider unterhält 13 Niederlassungen und 16 Rechenzentren in Europa und den USA. Die angebotenen Hosting-Dienstleistungen reichen von der Co-Location bis hin zur Betreuung geschäftskritischer Anwendungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Großunternehmen. Das internationale MPLS-Core-Netzwerk ermöglicht den Geschäftspartnern optimale Service-Levels. Claranet ist ein carrier-neutraler Anbieter und Hostingpartner für Kunden wie Airbus, Bitburger, Danone und SevenOne Intermedia/N24. Weitere Informationen gibt es unter www.claranet.de.

Pressekontakt:

Tarkan Akman
Marketing Director
Claranet Deutschland
Tel. +49 (0)69 40 80 18 - 200
presse@claranet.de



Weitere Meldungen: Claranet GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: