new business

Gruner + Jahr zieht sich aus Italien zurück

Hamburg (ots) - Der Bertelsmann-Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr hat sich aus Italien zurückgezogen. Wie eine G+J-Sprecherin auf Anfrage des Medienmagazins 'new business' (www.new-business.de) bestätigte, hat der Verlag seine 50-Prozent-Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen Gruner + Jahr/Mondadori an den italienischen Partner Mondadori verkauft, der nun sämtliche Anteile hält. Die Hamburger waren in dem südeuropäischen Land seit 25 Jahren mit dem Joint Venture vertreten.

Das 1990 gegründete Mailänder Medienhaus Gruner + Jahr/Mondadori bringt in Italien u.a. seit 1992 die populärwissenschaftliche Zeitschrift 'Focus' heraus, die mit 5 Mio. Lesern pro Monat und einer Auflage von 367.000 Exemplaren (Durchschnitt 2014) das meistgelesene Magazin des Landes ist.

Pressekontakt:

new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 040-609009-71
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: