LVM-Versicherungen

Herausforderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft
Bundesminister Christian Schmidt spricht beim LVM-Landwirtschaftstag in Bonn - Anmeldungen bis zum 15. Oktober möglich

Münster/Bonn (ots) - Unter dem Motto "Herausforderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft" findet am Dienstag, 25. Oktober, der diesjährige Landwirtschaftstag der LVM Versicherung statt. Zu der Veranstaltung im Maritim Hotel, Bonn, werden hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erwartet. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt stellt in seinem Vortrag "Herausforderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft" die Eckpunkte für eine zukunftsfähige Agrar- und Verbraucherpolitik vor.

Der Klimawandel und vermehrte Wetterkapriolen in unseren Breitengraden stellen die Landwirtschaft vor besondere Herausforderungen. Hinzu kommen gestiegene Anforderungen an Pflanzenbau und Tierhaltung - bedingt etwa durch neue Regularien und Verordnungen sowie veränderte Konsumbedürfnisse. Verbraucher wollen nicht nur gesunde Lebensmittel auf den Tisch bekommen; sie stellen auch hohe Ansprüche an deren Erzeugung. Viele Bauern sind damit konfrontiert, den Spagat zwischen internationaler Wettbewerbsfähigkeit, neuen Gesetzen und gesellschaftlichen Erwartungen zu meistern. "Was diese Entwicklung für den Alltag von Bauernhöfen und Großbetrieben bedeutet, beschäftigt uns als bundesweiten Versicherer für die Landwirtschaft in besonderem Maße", so Berthold Steghaus, der bei der LVM Versicherung für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich ist. "Deshalb wollen wir diesen Themen zusammen mit zahlreichen Experten eine Plattform geben."

Auf dem LVM-Landwirtschaftstag im Maritim Hotel, Godesberger Allee, 53175 Bonn, referieren und diskutieren unter anderem Professor Dr. Bernhard Bauer (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf), Clemens Tönnies (Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG), Dr. Meeno Schrader (Geschäftsführer Wetter Welt GmbH), sowie Dr. Anton Hofreiter (Bundesfraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen). Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 15. Oktober unter www.lvm.de/landwirtschaftstag oder in einer der bundesweit über 2.200 LVM-Versicherungsagenturen.

Der Landwirtschaftstag beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro, Studenten und Berufsschüler zahlen 15 Euro. Im Eintrittspreis sind ein Mittagessen sowie Getränke während der Veranstaltung enthalten. Ihre Teilnahmegebühr zahlen die Besucher vor Ort an der Tageskasse.

Pressekontakt:

Carsten Pribyl

Abteilung Kommunikation
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Grundsatz

LVM Versicherung
Kolde-Ring 21
48126 Münster

Telefon: 0251 702-1023
Telefax: 0251 702-991023

c.pribyl@lvm.de
www.lvm.de

Original-Content von: LVM-Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LVM-Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: