Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Für alle Schülerinnen und Schüler, die Lust an Fremdsprachen haben, jetzt schnell anmelden !

    Bonn (ots) -

    Einsendeschluss für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Oberstufe) am 8. Januar 2002

    Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 10 haben noch bis zum 8. Januar 2002 Zeit, sich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Oberstufe) zu beteiligen.

    Teilnehmen kann, wer gute Kenntnisse in zwei fremden Sprachen hat. Die Aufgabe besteht darin, selber Texte zu verfassen und auf eine Kassette zu sprechen. Die Vorlagen und Hilfen für die Texte gibt es im Internet unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de oder bei der Bonner Geschäftsstelle des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen.

    Auf die Siegerinnen und Sieger warten attraktive Preise, wie die Aufnahme in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie weitere attraktive Bar- und Sachpreise.

    Anmelden kann man sich auch zu den Wettbewerben für Auszubildende und berufliche Schülerinnen und Schüler und zum Wettbewerb für Japanisch und Chinesisch. Anmeldeschluss ist hier der 31. Januar 2002.

    Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen wird gemeinsam gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Kultusminister der Länder in Deutschland unterstützen den Wettbewerb. Träger ist Bildung und Begabung e.V. in Bonn.


ots Originaltext: Bildung und Begabung e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bildung und Begabung e.V.

- Bundeswettbewerb Fremdsprachen
Postfach 20 02 01
53132 Bonn
Tel.: 0228/95 915 30
Fax: 0228/95 915 19
sicking@bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Original-Content von: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Das könnte Sie auch interessieren: