kress.de

kressreport: RTL will Erfolgs-Show "Pop Idol" nach Deutschland bringen

    Heidelberg (ots) - RTL will "Pop Idol" nach Deutschland bringen.
Das berichtet der kressreport in seiner aktuellen Ausgabe (EVT:
21.06.2002). Nach kress-Informationen wird die international
erfolgreiche Show-Reihe in der kommenden TV-Saison 2002/03 bei RTL
laufen. Das Original der Show lief im vergangenen Oktober erstmals
bei ITV in England und erreichte dort Traum-Marktanteile von bis zu
72 % in der Zielgruppe der 16- bis 34-Jährigen. RTL-Sprecher
Christoph Körfer gibt gegenüber kress zu: "Es ist geplant, 'Pop Idol'
zu machen. Es steht jedoch noch nicht hundertprozentig fest."
    
      Die Showreihe besteht aus Elementen der Casting-Show "Popstars",
bezieht jedoch zusätzlich die Meinung des Publikums in das Konzept
ein. Aus der Flut von Bewerbern, die sich allesamt für den kommenden
Popstar halten, filtert eine Fachjury 100 Kandidaten heraus. In einer
Reihe von Shows treten diese live auf, das Fernsehpublikum
entscheidet per Telefon und Internet, wer sich für die nächste Runde
qualifiziert. Das geschieht so lang, bis am Ende nur noch zwei
Kandidaten übrig sind. Der Sieger bekommt einen Plattenvertrag - bei
der Bertelsmann Music Group (BMG).
    
      Für einen Medienkonzern wie Bertelsmann ist "Pop Idol" eine
geniale Möglichkeit, auf vielfältige Weise Umsätze zu generieren,
ohne größere Teile der Herstellungskette abzugeben: In England und
den USA wird die Show von der RTL-Group-Tochter Fremantle Media
hergestellt, die Gewinner sind jeweils exklusiv an BMG gebunden. In
Deutschland wird die Show nach kress-Infos vom Produzenten Grundy
Light Entertainment (ebenfalls eine RTL-Group-Tochter) hergestellt.
Ein Sprecher des Produzenten wollte dies gegenüber kress nicht
kommentieren.
    

ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

jens schröder
kressreport
ressort tv/radio
tel: 06221 / 3310-306
fax: 06221 / 3310-333
mailto:jens.schroeder@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: