kress.de

Elefantenrunde beim SWR: SPD will Landesvorsitzenden schicken

Hamburg (ots) - Die SPD Rheinland-Pfalz hat einen Weg gefunden, aus der Diskussion um die Elefantenrunde beim SWR herauszukommen.

Wie der Branchendienst kress.de meldet, bieten die Sozialdemokraten dem Sender an, ihren Landesvorsitzenden Roger Lewentz in eine Elefantenrunde zu entsenden, wenn der SWR die Elefantenrunde machen sollte.

Ein SPD-Sprecher wollte am Morgen die Infos nicht bestätigen, erklärte, dass sich die Partei im Laufe des Tages äußern werde. Roger Lewentz war nicht zu erreichen.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte in den vergangenen Tagen mehrfach betont, dass sie für eine Fernsehdebatte nicht zur Verfügung stehe, wenn Vertreter der AfD daran teilnehmen würden.

Mehr auf kress.de, dem Mediendienst: http://nsrm.de/-/2yd

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049-15147155124
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.kress.de
Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: