kress.de

kressreport: Christiane Hörbiger und Senta Berger mit neuen Krimi-Reihen für ARD und ZDF

    Heidelberg (ots) - Der kressreport berichtet in seiner aktuellen
Ausgabe (EVT: 09.11.2001), dass Christiane Hörbiger und Senta Berger
zwei neue Krimi-Reihen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen
vorbereiten.
    
    Senta Berger dreht seit dem 5. November "Unter Verdacht". In der
von Alfred Bioleks Produktionsfirma Pro GmbH hergestellten Reihe
spielt sie eine Kriminalistin, die in München eine Abteilung für
interne Ermittlungen aufbauen soll. Geplant sind vorerst zwei
90-Minüter, die im Herbst 2002 ausgestrahlt werden sollen. Danach
wird das ZDF entscheiden, ob weitere Episoden in Auftrag gehen. Die
Bücher beider Filme werden von Alexander Adolph beigesteuert, Regie
führt jeweils Friedemann Fromm.
    
    Christiane Hörbiger dreht für den ORF und den MDR "Sophie und ihre
Mörder". Produktionsstart soll im Frühjahr 2002 sein. Regie führt
Ulrich Stark. Hersteller ist die neue deutsche Filmgesellschaft
(ndF). Hörbiger spielt die reiche Stoff-Fabrikantin Sophie, die sich
zur Ruhe setzen will. Stattdessen wird sie immer wieder in
Kriminalfälle verwickelt, die sie gemeinsam mit ihrem Koch löst. Als
Vorbild dienen Klassiker wie "Mord ist ihr Hobby" mit Angela
Lansbury. Hörbiger dreht derzeit außerdem die vierte Staffel der
ARD-Serie "Julia - eine ungewöhnliche Frau", die in Deutschland und
Österreich große Quoten-Erfolge feiert. Eine fünfte Staffel ist
ebenfalls schon geplant.
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Eckhard Müller
kressreport
Stellv. Chefredakteur
Tel: 06221 / 3310-304
Fax: 06221 / 3310-333
eckhard.mueller@kress

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: