kress.de

kress: North South Publishing übernimmt "FHM" und "Hit!"

Heidelberg (ots) - Der Münchner Attic Futura Verlag wird aufgelöst. Nach Informationen des Branchendienstes "kress.de" überlässt die australische Mutter PMP Communications die Magazine "FHM" und "Hit!" der britischen North South Publishing. Bisher bildeten Attic und North South ein Joint Venture. Laut "kress.de" ändert sich für die Mitarbeiter außer dem Verlagsnamen nichts. Günter Maria Bregulla, 38, bleibt General Manager in München. PMP will sich von seiner Europa-Tochter Attic Futura mit Hauptsitz in London komplett trennen. Die Magazine des bisherigen Joint Ventures mit North South werden unter den Partnern aufgeteilt: "Sugar" und "B" in Großbritannien und Australien gehen an PMP, die deutschen Titel "Hit!" und "FHM" an North South. "Die Einigung mit North South erlaubt es uns, die komplizierten Gesellschafterstrukturen zu vereinfachen", sagt PMP-Boss Robert Muscat, 52. Die Transaktion kostet ihn 50 Mio Dollar; Attic Futura will er komplett verkaufen. Rückfragen: Torsten Zarges Redaktion kressreport / kress.de mailto:torsten.zarges@kress.de Fon: 06221 / 33 10-310 Fax: 06221 / 33 10-333 Im Breitspiel 5 69126 Heidelberg Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: