Plan International Deutschland e.V.

Plan kümmert sich um die hilflosen Kinder in Haiti Versorgung der Mädchen und Jungen hat Priorität für Kinderhilfswerk

    Hamburg (ots) - Nach anfänglichen Schwierigkeiten erreichen immer mehr Hilfsgüter die Menschen in Haiti. Das Kinderhilfswerk Plan hat Zelte und andere wichtige Dinge des täglichen Bedarfs in Jacmel und Croix-des-Bouquets, einem Vorort der Hauptstadt, verteilt. 18.000 Bedürftige in drei Notunterkünften erhalten täglich eine warme Mahlzeit. Das Hauptaugenmerk von Plan gilt der medizinischen und psychosozialen Betreuung der traumatisierten Kinder.

    Marianne M. Raven, Geschäftsführerin von Plan Deutschland: "Ein Erdbeben mitzuerleben ist eine traumatische Erfahrung für jeden Menschen, für Kinder aber besonders. Ihr Innenleben ist danach so verwüstet wie ihr Zuhause. Schon Kleinigkeiten erinnern die Kinder an die schrecklichen Erlebnisse und lösen Panik aus. Darum hat Plan geschulte Betreuer vor Ort, die die Kinder vor einem Missbrauch schützen und ihnen gezielt helfen, das Erlebte zu verarbeiten und ihre Ängste abzubauen."

    Plan nutzt Erfahrungen aus früheren Katastropheneinsätzen und hat umfassende Programme zur psychosozialen Betreuung der in Not geratenen Kinder entwickelt. So wurden in den provisorischen Quartieren in Haiti spezielle Bereiche für die Mädchen und Jungen eingerichtet, in denen sie Hilfe und Schutz finden. Unbegleitete und von Eltern getrennte Kinder werden identifiziert, die Suche nach ihren Angehörigen organisiert. Zu den hilfsbedürftigen Menschen in Haiti zählen 500.000 Kinder unter fünf Jahren, 1,5 Millionen der vom Erdbeben Betroffenen sind minderjährig.

    Plan bittet, die Kinder und ihre Familien in Haiti über eine Wiederaufbau-Patenschaft zu unterstützen. Fragen zu dieser mittel- und langfristigen Hilfe werden gern telefonisch (040) 611 40-230 oder per E-Mail beantwortet patenschaft@plan-deutschland.de.

    Selbstverständlich kann die Nothilfe von Plan auch mit einer Spende unterstützt werden:

    Plan International Deutschland e.V. Postbank Hamburg Konto-Nr. 0001623207 Bankleitzahl 20010020 Stichwort "Haiti/Katastrophenhilfe"

    Plan ist seit 1973 in Haiti tätig. 143 lokale Mitarbeiter betreuen Entwicklungsprogramme in rund 100 Partnergemeinden für mehr als 150.000 Familien. Die Büros in Port-au-Prince, Croix-des-Bouquets und Jacmel wurden durch die Erdstöße stark beschädigt und Mitarbeiter verletzt. Dennoch hat das lokale Plan-Team ein umfangreiches Hilfsprogramm für die Nothilfe und den Wiederaufbau gestartet.

    Die Mitarbeiter von Plan in Haiti stehen gern für Interviews zur Verfügung. Interviewanfragen richten Sie bitte an die Pressestelle von Plan.

Pressekontakt:
Plan International Deutschland e.V
Abteilung Kommunikation
Bramfelder Str. 70
22305 Hamburg
Ute Kretschmann Tel: 040 - 61140 -152 / -251
Antje Schröder Tel: 040 - 61140 -281
presse@plan-deutschland.de

Original-Content von: Plan International Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plan International Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: