Plan International Deutschland e.V.

Weil wir Mädchen sind ... erstmals in NRW Kinderhilfswerk Plan zeigt Ausstellung in der DASA Dortmund

    Dortmund / Hamburg (ots) - Zu einer besonderen Reise nach Afrika, Asien und Lateinamerika lädt das Kinderhilfswerk Plan in die DASA Dortmund. Die drei Mädchen Djenebou, Asha und Yoselin erwarten das Publikum für einen Besuch in ihren Heimatregionen. Welche Träume die Mädchen in der Sahelzone, in Indien und in den Anden haben, welche Probleme sie bewältigen und was für Arbeiten für sie anfallen, erzählen sie in der Erlebnisausstellung Weil wir Mädchen sind ...   Die interaktive Schau von Plan macht ab 22. November 2009 erstmals in Nordrhein-Westfalen Station.

    Weil wir Mädchen sind ... lädt dazu ein, andere Lebenswelten zu entdecken und mit dem eigenen Alltag in Bezug zu setzen. So können viele Originalexponate und interaktive Stationen ausprobiert werden. Zum Beispiel kann ein Eimer Wasser auf dem Kopf transportiert, der Wettbewerb mit Markthändlern geübt, Hirse gestampft oder eine traditionelle Hochzeit vorbereitet werden.

    Themen wie Gewalt gegen Mädchen und Frauen, Zwangsverheiratung oder weibliche Genitalverstümmelung werden sensibel auch für ein jüngeres Publikum vermittelt. Parallel dazu zeigt die DASA in Kooperation mit dem Dortmunder Museum am Ostwall die Raumcollage "Wovon träumst Du eigentlich?".

    Zur Pressekonferenz und Vorbesichtigung sind Sie herzlich eingeladen:

    Weil wir Mädchen sind ... - Mädchenwelten in Afrika, Asien und Lateinamerika Donnerstag, 19. November, 11 Uhr DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1 - 25, 44149 Dortmund

    Wir möchten Sie zudem herzlich einladen zur Eröffnung der Ausstellung:

    Premiere von Weil wir Mädchen sind ... in Nordrhein-Westfalen Sonntag, 22. November 2009, 11 Uhr DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1 - 25, 44149 Dortmund

    Es sprechen: - Isabel Rothe, Präsidentin der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin - Marion Kracht, Schauspielerin und Plan-Kuratoriumsmitglied - Marianne M. Raven, Geschäftsführerin Plan Deutschland

    Im Anschluss lädt die DASA zum Familientag mit Aktionen zum Mitmachen. Eintritt frei! Weitere Informationen unter www.weil-wir-maedchen-sind.de und www.dasa-dortmund.de

    Anmeldungen, Informationen und Fotoanfragen:

Pressekontakt:
Plan International Deutschland e.V., Pressestelle, Bramfelder Straße
70, 22305 Hamburg
- Ute Kretschmann, Tel. 040 61140-152 / -251
- Marc Tornow, Tel. 040 61140-177
presse@plan-deutschland.de

Original-Content von: Plan International Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plan International Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: