Plan International Deutschland e.V.

Lernen ohne Angst - Was tun gegen Gewalt an Schulen? Kinderhilfswerk Plan veranstaltet internationale Fachkonferenz in Hamburg

    Hamburg (ots) - Schulische Gewalt betrifft Mädchen und Jungen auf unterschiedliche Weise. Bei der Bekämpfung der Gewalt wird dieser Tatsache viel zu selten Rechnung getragen. Daher organisiert Plan Deutschland vom 12. bis 14. November 2008 gemeinsam mit der Universität Sussex die internationale Fachkonferenz "Learn Without Fear - Looking at Violence from the Gender Perspective". Auf der hochrangig besetzten Tagung in Hamburg sollen konkrete, gendersensible Handlungsempfehlungen entwickelt werden, die Jugendlichen, Lehrkräften und anderen Akteuren helfen, schulische Gewalt zu verhindern oder ihr zu begegnen. Prof. Dr. Gesine Schwan, Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, hat die Schirmherrschaft für die Konferenz übernommen.

    Wir laden Sie herzlich ein:

    Internationale Fachkonferenz "Learn Without Fear - Looking at Violence from the Gender Perspective"

    Eröffnung am Mittwoch, dem 12. November 2008, 13 Uhr in der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 4 -6 in Hamburg.

    Es sprechen: Marianne M. Raven, Geschäftsführerin von Plan Deutschland Peter Daschner, Direktor des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), Hamburg Prof. Fiona Leach, Professorin für Internationale Bildung der Universität Sussex

    Dr. Paulo Sérgio Pinheiro, unabhängiger Experte und Leiter der UN-Studie "Gewalt gegen Kinder" Peter Newell, Leiter der "Global Initiative to End All Corporal Punishment of Children" Katty Nöllenburg, Leiterin des Instituts für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm), Hamburg.

    Präventions- und Interventionskonzepte sowie Projektbeispiele gewaltfreien Lernens werden insbesondere am 12. November ab 17:30 Uhr vorgestellt. Am 14. November 2008 um 12:30 Uhr werden die gemeinsam erarbeiteten Handlungsempfehlungen an Carolyn Medel-Añonuevo, stellvertretende Direktorin des UNESCO-Instituts, überreicht. Die Konferenzsprache ist Englisch. Das Programm der Konferenz finden Sie im Internet unter www.learnwithoutfear.de

Pressekontakt:
Plan International Deutschland e.V
Bramfelder Str. 70, 22305 Hamburg
Ute Kretschmann Tel.: (040) 611 40-152/-251
Antje Schröder, Tel.: (040) 611 40-281
Fax (040) 61140-141, E-Mail: presse@plan-deutschland.de

Original-Content von: Plan International Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Plan International Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: