FRIWO AG

EANS-News: CEAG AG
Aus der CEAG AG wird die FRIWO AG

- Hauptversammlung beschließt Umfirmierung des Herstellers von Stromversorgungen - Aktionäre stimmen Dividende von 3 Euro je Aktie zu

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen/Hauptversammlung

Ostbevern (euro adhoc) - 21.04.2009 - Die Aktionäre der CEAG AG haben heute auf der ordentlichen Hauptversammlung beschlossen, den Namen der Gesellschaft von CEAG AG in FRIWO AG zu ändern. Durch die Umfirmierung soll ein einheitlicher Auftritt von Gesellschaft und Produktmarke geschaffen werden. Die Marke FRIWO steht seit Jahrzehnten für innovative und hochwertige Netz- und Ladegeräte und hat internationale Bekanntheit. Die Umfirmierung muss noch ins Handelsregister eingetragen werden.

Nach der Sitzverlegung der CEAG AG von Bad Homburg nach Ostbevern fand die Hauptversammlung am 21. April 2009 zum ersten Mal am münsterländischen Stammsitz der Gesellschaft statt. Bei einer Präsenz von rund 87 % des Grundkapitals wurden alle Punkte der Tagesordnung mit großer Mehrheit angenommen.

Die Aktionäre beschlossen eine Dividende von 3 Euro je CEAG-Aktie für das Geschäftsjahr 2008. Mit dieser Ausschüttung hat der Vorstand sein Ziel konsequent umgesetzt, den Erlös aus der am 7. Mai 2008 vollzogenen Veräußerung des Geschäfts von Stromversorgungen für Mobiltelefone weitestgehend an die Anteilseigner weiterzugeben. Durch den Dividendenbeschluss kommen 23,1 Mio. Euro zur Ausschüttung. Bereits für das Jahr 2007 war eine Dividende von 4 Euro je Aktie gezahlt worden.

Der CEAG-Konzern erreichte im Jahr 2008 einen Umsatz von 83,1 Mio. Euro (-1,8 % gegenüber Vorjahr). Der Konzerngewinn nach Steuern, der durch den Veräußerungsgewinn positiv beeinflusst wurde, betrug 11,8 Mio. Euro (Vorjahr: 9,8 Mio. Euro).

CEAG AG Die CEAG AG ist mit ihren Tochterunternehmen ein international tätiger Anbieter hochwertiger Netz- und Ladegeräte für verschiedene Märkte und Branchen. Der Konzern entwickelt, fertigt und vertreibt unter dem Markennamen FRIWO Geräte für ein breites Spektrum an Applikationen, wie Haushaltsgeräte, mobile Werkzeuge, IT und Kommunikationstechnik, industrielle Anwendungen oder Medizintechnik. CEAG ist mit ihren Produkten weltweit in allen wichtigen Vertriebsregionen vertreten. Der Umsatz belief sich 2008 auf 83,1 Mio. Euro. Hauptgesellschafter der CEAG AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC Industrieholding GmbH & Co. KG, München.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Britta Wolff
Investor Realtions
Tel.: +49-(0)2532-81-118
E-Mail: wolff@friwo.de

Branche: Elektronik
ISIN: DE0006201106
WKN: 620110
Index: CDAX
Börsen: Börse Hamburg / Freiverkehr
Börse München / Freiverkehr
Börse Berlin / Regulierter Markt
Börse Stuttgart / Regulierter Markt
Börse Düsseldorf / Regulierter Markt
Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Original-Content von: FRIWO AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FRIWO AG

Das könnte Sie auch interessieren: