WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Junge Wirtschaft fördert Jugendliche
Wirtschaftsjunioren feiern 2.000 Chancen für benachteiligte Jugendliche - Aktion "Ein Tag Azubi" wirbt für duale Ausbildung

Berlin (ots) - Die Wirtschaftsjunioren Deutschland feiern die 2.000ste Chance, die ihre Unternehmen benachteiligten jungen Menschen beim Einstieg in die Arbeitswelt geboten haben. Seit 2014 haben die jungen Unternehmer und Führungskräfte ihr Engagement noch weiter ausgebaut: 2.000 Chancen, d. h. 2.000 konkrete Unterstützungsangebote wie Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstrainings oder Praktika, die sie im Rahmen des Projekts "JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen" zusammen mit dem Bundesjugendministerium geschaffen haben.

Die enge Kooperation mit Einrichtungen der Jugendsozialarbeit vor Ort ermöglicht "individuelle Coachings oder aber auch mal einen Schnuppertag in Unternehmen, wo die Jugendlichen Berufe in der Praxis kennenlernen", erklärt Daniel Senf, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Mit ihrem Jahresthema 2015 'Bildung schafft Integration' will die Junge Wirtschaft zur Stärkung der Willkommenskultur in Deutschland beitragen. "Uns freut es besonders, dass auch viele Jugendliche mit Migrationshintergrund über das Projekt einen Zugang zur Wirtschaft und zum Thema Ausbildung finden", betont der Jungunternehmer Senf.

Am 30. September veranstalten die Wirtschaftsjunioren bereits zum zweiten Mal den bundesweiten Aktionstag "Ein Tag Azubi". Dabei öffnen sie ihre Unternehmen für Jugendliche, die den Alltag als Azubi kennenlernen wollen. Alle Unternehmen, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können sich auf der Homepage www.1000-chancen.de anmelden.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Pressekontakt:

Melanie Vogelbach
Pressesprecherin
Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 20308-1516
Fax: +49 (0)30 / 20308-1522
E-Mail:melanie.vogelbach@wjd.de

Original-Content von: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: