Sparda-Bank Hamburg eG

Tierische Freu(n)de im Portemonnaie
Kooperation zwischen Sparda-Bank und Tierpark Hagenbeck

Hamburg (ots) - Für Tierliebhaber und Fans vom Tierpark Hagenbeck hat die Sparda-Bank Hamburg ein besonderes Angebot vorbereitet. In Kooperation mit dem Tierpark Hagenbeck wurde eine Sonderedition von ec-Karten aufgelegt. Erstmals wird es ab dem 1. November möglich sein, das Finanzinstrument mit tierischen Motiven zu bekommen.

Das drollige Elefantenbaby, ein kuscheliges Tierjunges, ein kleiner Orang-Utan, das Kamtschatkabärenjunge sowie eine Eisbärin mit ihrem Baby zieren die ec-Karten der Sparda-Sonderedition. Auf diese Weise können die Tierkinder ständige Begleiter von Bankkunden werden. Doch das Zahlungsmittel kann mehr, als schön und selten zu sein. Wer sich eine solche Karte zulegt, tut außerdem Gutes und hat einen geldwerten Vorteil davon. Die Karten sind für 20 Euro bei der Sparda-Bank Hamburg erhältlich. Mit dem Kauf verbunden ist ein gebührenfreies Girokonto, zu dem auch eine kostenlose Kreditkarte gehört.

Im Zuge der Kooperation mit Hagenbeck spendet die Sparda-Bank den gesamten Betrag an den Tierpark Hagenbeck. Darüber hinaus trägt das Geldinstitut die Produktionskosten der exklusiven Auflage. Wer eine solche ec-Karte besitzt, erhält beim Kauf auf alle Jahres-Eintrittskarten einen Rabatt von fünf Euro.

Der Tierpark Hagenbeck ist der einzige zoologische Garten in dieser Größenordnung, der keine staatliche Unterstützung zur Deckung der laufenden Betriebskosten erhält. "Unsere Bank und Hagenbeck sind zwei Hamburger Institutionen mit mehr als 100-jähriger Geschichte - wir passen gut zusammen", begründet Dr. Heinz Wings, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hamburg, die Kooperation. Auch bei Hagenbeck stößt der Einfall auf Begeisterung. "Um zu überleben sind wir auf Unterstützung angewiesen. Es ist eine tolle Idee, mit der die Sparda-Bank uns wirklich hilft", freut sich Geschäftsführer Joachim Weinlig-Hagenbeck auf den Start der Aktion. Schon jetzt kündigt die Sparda-Bank an, dass die Kooperation der beiden hanseatischen Unternehmen nicht befristet ist. Weitere innovative Hagenbeck-Bankprodukte sollen folgen.

Bilder stehen zum Download bereit unter: www.Spare-Cent.de/presse

Pressekontakt:

Dieter Miloschik
Abteilungsdirektor
Leiter Unternehmenskommunikation
Sparda-Bank Hamburg
Präsident-Krahn-Straße 16/17
22765 Hamburg
Tel.: 040 / 380 15 1910
Fax: 040 / 380 15 901910
E-Mail: dieter.miloschik@Spare-Cent.de

Tanja Königshagen
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und
Marketing
Tierpark Hagenbeck
Lokstedter Grenzstraße 2
22527 Hamburg
Tel.: 040 / 53 00 33 461
Fax: 040 / 53 00 33 378
E-Mail: presse@hagenbeck.de

Original-Content von: Sparda-Bank Hamburg eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sparda-Bank Hamburg eG

Das könnte Sie auch interessieren: