Die Stiftung Menschen für Menschen

Ein Stück äthiopischer Kultur im Netz: ProEthiopia-Online-Shop erscheint in neuem Gewand

München (ots) -

   - Produktpalette reicht von Schmuck über Bücher bis hin zu
     äthiopischem Kaffee und Gewürzen 
   - Mit jedem Kauf unterstützen Kunden die Stiftung Menschen für
     Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe 

Wer vom vielfältigen kulinarischen und kulturellen Angebot Äthiopiens fasziniert ist, kann sich über den ab sofort in neuem Gewand erscheinenden ProEthiopia-Online-Shop ein Stück Afrika nach Hause holen - und dabei gleichzeitig Gutes tun: Der gesamte Erlös aus den Verkäufen fließt direkt in die umfangreichen Projekte der Stiftung Menschen für Menschen, die seit mittlerweile 30 Jahren in Äthiopien Hilfe zur Selbstentwicklung leistet. In Aufmachung, Gestaltung und Benutzerführung gleicht der Auftritt des ProEthiopia-Shops jetzt der Seite der Hilfsorganisation selbst. Dieser wurde erst im Juli dieses Jahres mit dem renommierten Designpreis "red dot award" ausgezeichnet der heute, am 7. Oktober 2011, verliehen wird. Großflächige Hintergrundbilder, auf denen beeindruckende Landschaften des ostafrikanischen Landes zu sehen sind, laden zum Verweilen und Stöbern im virtuellen Shop ein.

"Mit der Neugestaltung des Online-Shops wollen wir Äthiopien für die Menschen in Deutschland erlebbar machen und die Schönheit und Anmut des Landes via Internet in die Wohnzimmer transportieren", sagt Dr. Peter Hanser-Strecker, Vorsitzender des Vereins ProEthiopia e.V.. "Durch den Kauf der Produkte machen sich Kunden nicht nur sich selbst eine Freude, sondern helfen durch die Unterstützung von Menschen für Menschen auch aktiv mit, die Situation der Bevölkerung in Äthiopien zu verbessern." Die Produktpalette reicht von landestypischen kunsthandwerklichen Gegenständen über Bücher und CDs bis hin zu äthiopischem Kaffee und Gewürzen. Bemalte Tonhühner aus der Töpferei-Kooperative Kechene, fein gearbeitete Silberkreuze und handgewebte, fröhlich-bunte Halstücher schmücken gleichermaßen Haus und Mensch. Reiseführer und Bücher vermitteln Eindrücke über das Land Äthiopien und seiner Bewohner. Sogar Sprachführer "Amharisch" können hier erworben werden. In der Schatzkiste für Kinder steckt eine Fülle ebenso spannender wie witziger und lehrreicher Geschichten, die in Märchenbüchern zusammengefasst sind.

Kulinarisch sticht neben der exotisch-pikanten Gewürzmischung Berbere der Kaffee hervor. Äthiopien gilt als Ursprungsland des Kaffees, seit ein junger Hirte im 9. Jahrhundert bemerkt haben soll, wie seine Ziegen nach dem Verzehr kleiner roter Beeren nicht mehr zu bändigen waren. Noch heute spielt die Kaffeezeremonie eine wichtige Rolle im Sozialleben des Landes. Gleichzeitig ist der Kaffee aber auch Hauptexportprodukt. Der traditionsreiche Münchner Kaffeeröster Dallmayr bezieht die edlen Arabica-Bohnen für die Mischung "Ethiopia" aus dem ostafrikanischen Land, die es ebenfalls im Online-Shop zu kaufen gibt. Das Familienunternehmen fühlt sich als größter Verarbeiter gewaschener äthiopischer Arabicas dem Kaffeeursprung sehr verbunden und unterstützt Menschen für Menschen: Pro verkaufter Packung werden in Äthiopien fünf Baumsetzlinge gepflanzt und damit die Aufforstungsprojekte der Hilfsorganisation in den Regionen Midda und Borecha unterstützt.

Weitere Informationen und Shop: www.proethiopia.de/shop

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46, 80333 München, Germany
Anne Dreyer, E-Mail: anne.dreyer@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-79 / Fax: +49 89 383979-70

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: