Die Stiftung Menschen für Menschen

Empfang im Kanzleramt: Karlheinz Böhm appelliert an die soziale Verantwortung jedes Menschen

München (ots) -

   · Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt   
     Nichtregierungsorganisationen zum Thema Ehrenamt in der 
     Entwicklungshilfe
   · Afrika muss Partner für die internationalen Weltmärkte werden 

Beim Empfang von Angela Merkel zum Thema "Ehrenamtliches Engagement in der Entwicklungshilfe von Nichtregierungsorganisationen" im Bundeskanzleramt hat Stiftungsgründer Karlheinz Böhm heute betont, wie wichtig die Hilfe Freiwilliger bei der Umsetzung von Projekten in Entwicklungsländern ist - und an die soziale Verantwortung jedes Menschen appelliert: "So sehr wir uns daran gewöhnt haben, in einem modernen und gut organisierten Staat in Europa zu leben und von seinen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leitungssystemen und Angeboten zu profitieren, so wenig darf uns dies davon entbinden, durch eigenes Engagement am Gemeinwohl aller mitzuwirken."

Karlheinz Böhm, der als einer von mehreren Vertretern von Nichtregierungsorganisationen von Angela Merkel ins Kanzleramt eingeladen war, erläuterte in seiner Ansprache im internationalen Konferenzsaal weiterhin, dass Entwicklungshilfe vor allem aus Notwendigkeit entsteht, nicht nur aus Barmherzigkeit: "Wir sind Realisten, die nicht nur für die Zukunft Äthiopiens, sondern auch für die Zukunft unserer eigenen Kinder und Kindeskinder handeln, denn der afrikanische Kontinent muss ein Partner für die großen internationalen Weltmärkte werden. Die Probleme auf dieser Erde werden nicht kleiner, sondern größer. Wir sollten gemeinsam handeln, schon bald." In diesem Zusammenhang bedankte sich Karlheinz Böhm auch bei den rund 600 ehrenamtlichen Mitarbeitern in Deutschland, die sich für seine Stiftung Menschen für Menschen engagieren.

Vor 27 Jahren gründete Karlheinz Böhm nach seiner berühmten Wette bei "Wetten, dass..?" die Äthiopienhilfe Menschen für Menschen - aus Wut über die ungerechte Diskrepanz zwischen Arm und Reich in dieser Welt. Seitdem hat die Organisation Millionen Menschen durch integrierte Hilfsprojekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wasser, Landwirtschaft, Infrastruktur, Frauenförderung und Soziales die Chance auf ein menschenwürdiges Leben gegeben. Der ehemalige Schauspieler arbeitet ebenso wie seine Ehefrau und Stellvertreterin Almaz Böhm ehrenamtlich für Menschen für Menschen und bezieht für seinen Einsatz in Äthiopien kein Gehalt. Für Karlheinz Böhm ist es das zweite Treffen mit der Kanzlerin in diesem Jahr - erst im Frühjahr hatte er Angela Merkel anlässlich seines 80. Geburtstags in Berlin getroffen.

Diesen Text sowie honorarfreies Bildmaterial können Sie auch im Internet abrufen unter: www.menschenfuermenschen.de

Wir würden uns über eine Veröffentlichung in Ihrem Medium sehr freuen! Einen besonders großen Dienst würden Sie der Stiftung Menschen für Menschen erweisen, wenn Sie in einem Infokasten unser Spendenkonto abdrucken.

   Spendenkonto:
   Kontonummer: 18 18 00 18 
   Stadtsparkasse München 
   Bankleitzahl: 701 500 00 

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46, 80333 München, Germany
Thomas Goesmann, E-Mail: thomas.goesmann@mfm-online.org
Tel.: +49 89 383979-69 / Fax: +49 89 383979-70
Anne Dreyer, E-Mail: anne.dreyer@mfm-online.org
Tel.: +49 89 383979-79 / Fax: +49 89 383979-70

Verein Menschen für Menschen
Capistrangasse 8/10, 1060 Wien, Austria
Magister Katharina Katzer, E-Mail: katharina.katzer@mfm.at
Tel.: +43 1 5866950-16 / Fax: +43 1 5866950-10

Stiftung Menschen für Menschen
Stockerstrasse 10, 8002 Zürich, Switzerland
Kelsang Kone, Leiter Kommunikation, E-Mail: k.kone@mfm-schweiz.ch
Tel.: +41 43 49910-60 / Fax: +41 43 49910-61



Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: