Messe Düsseldorf

A+A, Internationale Fachmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und ENVITEC, Internationale Fachmesse für Ver- und Entsorgung

Düsseldorf (ots) - Rückenschmerzen ade: Das Back-check Mobil sorgt für betriebliche Gesundheitsförderung Eine langfristige Senkung des Krankenstandes, ein besseres Betriebsklima durch zufriedenere Mitarbeiter und nicht zuletzt eine gesteigerte Produkt- und Dienstleistungsqualität: Das können Unternehmen erreichen, wenn sie das Back-check Mobil einladen. Das Gefährt, ins Leben gerufen vom Institut für Prävention und Nachsorge (IPN) in Köln, testet die Muskelfunktionen von Mitarbeitern. Kriterien sind Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Haltung, ermittelt werden anschließend gesundheitsrelevante Schutzfaktoren. Ist das Profil erstellt, bekommt jeder Teilnehmer sein individuelles, softwaregestütztes Rückenprofil, außerdem beraten Fachkräfte die Mitarbeiter. Die Unternehmen erhalten einen Abschlussbericht, Empfehlungen zu firmenspezifischen Maßnahmen und eine statistische Auswertung der Gesamtdaten sowie einen Firmenreport. Weitere Informationen: www.ipn-online.de und auf der A+A, Halle 6, Stand J 38 Umweltfreundliche Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen Zum sommerlichen Grillen auf Kunststoff-Besteck oder Aluschalen verzichten, den anfallenden Müll anschließend ökologisch in einer abbaubaren Tüte entsorgen - das ist kein Problem mit den Produkten von "naturemind". Die "einfachen Lösungen aus der Natur" der Gesellschaft für nachwachsende Rohstoffe und ökologische Werkstoffe aus Rheinbach bietet umweltgerechte Haushalts- und Büroprodukte. Der Bio-Müllbeutel ist aus pflanzlicher Stärke, die kompostierbaren Pflanztöpfe können gleich mit auf den Kompost geworfen werden - sie bestehen aus Chinaschilf. Die Polsterbeutel für die Post sind mit Maischips gepolstert, die Menueschalen für's Picknick bestehen aus Stärke und Cellulose, und sind dennoch mikrowellengeeignet. ENVITEC, Halle: 10, Stand F 50, Info: www.naturemind.de Hören - Erlebniswelten im Freigelände Gehen, Laufen, Stolpern: Dass das Gehen gar nicht so selbstverständlich ist, wenn die gewohnte Umgebung fehlt, können die Besucher der A + A-Messe im Freigelände vor Halle 8 am eigenen Leib erfahren. Die Steinbruchs-BG zeigt dem irritierten Besucher bei einem Spaziergang durch ihren Container in ihrer Erlebniswelt "Hören" anhand von runden Wänden, weich unterlegten Fußböden und akustischen Signalen, dass auch eine so selbstverständliche Tätigkeit wie das Gehen eine Unfallgefahr darstellen kann, wenn das Gehirn unter Stress gesetzt wird. Zusätzlich zeigt die Berufsgenossenschaft Präventionskonzepte zur Lärmschwerhörigkeit, eine der verbreitetsten Berufskrankheiten überhaupt. Stressreduktion im Relax-Shuttle Licht, Musik und warmes Wasser sind drei Elemente, die das Wohlfühlen fördern. Nervosität soll abgebaut und Stress reduziert werden, wenn die Messebesucher in das "Relax-Shuttle" steigen. Die Kurz-Therapie ist in drei Phasen aufgeteilt: Zunächst stimulieren Farblicht und Aromen das Gehirn, dann unterstützen angenehme Klänge das Denken, in der letzten Phase schwingt ein Wasserbett den Körper ohne Druck. Gegen Migräne, Depressionen, Schlaf- und Stoffwechselstörungen soll das Gerät helfen, das einem kleinen Raumschiff ähnelt. Eine halbe Stunde Tiefenentspannung entspricht 3-4 Stunden Tiefschlaf, steigert die sportliche Motivation und mobilisiert durch Mentaltraining das positive Denken. Eingesetzt werden kann die Wohlfühl-Kapsel in Ruheräumen von Firmen, Fitnesshotels, Arztpraxen etc. A+A, Halle 6, Stand J 33, Information: www.relax-shuttle.com ots Originaltext: Messe Düsseldorf GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Messe Düsseldorf GmbH Pressereferat A+A/ENVITEC 2001 Martin-Ulf Koch/Florence Radon Kerstin Schmidt/Ramona Müller (Asssistenz) Tel.: 0211/45 60 -444/-464/-549/-598, Fax: 0221/45 60 8548 Email. KochM@messe-duesseldorf.de/RadonF@messe-duesseldorf.de Original-Content von: Messe Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Messe Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: