DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

AOL präsentiert: "Boris back on court"
Klassiker Becker gegen Leconte am Rothenbaum

Hamburg (ots) - Boris Becker kehrt zurück auf den Center Court am Hamburger Rothenbaum. Auf Initiative des Deutschen Tennis Bundes wird der dreimalige Wimbledonsieger am Freitag dem 10. Mai gegen den Franzosen Henri Leconte antreten. Beginn der Veranstaltung ist 17.30 Uhr. Unter dem Motto "Boris back on court" präsentiert AOL einen bunten Mix aus Tennis und Entertainment. Außerdem werden prominente Freunde und Weggefährten des besten deutschen Tennisspielers erwartet. "Auch wenn ich in Hamburg nie gewinnen konnte, so verbinden mich doch viele schöne Erinnerungen mit der Stadt und dem Turnier", freut sich Becker auf ein Wiedersehen mit dem Rothenbaum-Stadion. Neben seinem Engagement für die Nachwuchsförderung sieht Boris Becker seine Aufgabe vor allem darin, die Faszination des Tennissport einem breiten Publikum zu vermitteln. "Ich habe jetzt in verschiedenen Regionen Veranstaltungen dieser Art durchgeführt. Dabei habe ich gespürt, dass die Menschen in Deutschland nach wie vor großen Spaß haben am Tennissport. Es ist jetzt an uns, die Fans wieder in die Stadien zurück zu holen. Da müssen alle am gleichen Strang ziehen", fordert Becker. Turnierdirektor Walter Knapper, der maßgeblich am Zustandekommen der Veranstaltung beteiligt war, sagte: "Es ist eine tolle Gelegenheit, Boris Becker noch einmal am Rothenbaum spielen zu sehen und zugleich ein hervorragender Auftakt für das Tennis Masters". Im Rahmen der Veranstaltung wird auch die Auslosung zum hochkarätigsten deutschen Tennisturnier (13. bis 19. Mai 2002) stattfinden. Während ihrer aktiven Zeit standen sich Becker und Leconte 14 Mal gegenüber - elf Mal ging Becker als Sieger vom Platz. Am Rothenbaum trafen die beiden Stars in den Jahren 1988 und 1990 aufeinander. Das erste Duell konnte Leconte in drei Sätzen für sich entschieden, zwei Jahre später war Becker im Halbfinale erfolgreich. Eintrittskarten kosten 20,- Euro (Erwachsene) bzw. 10,- Euro (Kinder) auf allen Plätzen und sind ab sofort erhältlich unter: Tel. 040-41178-411 Fax 040-41178-236 www.tennisturniere.de ots Originaltext: DTB Deutscher Tennis Bund e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die DTB-Pressestelle in Hamburg. Tel.: 040-4117 8250 Fax: 040- 4117 8255 e-mail: presse@dtb-tennis.de Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: