DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Davis Cup-Auslosung 2002: Deutsches Team in Kroatien

    Zürich (ots) - Das deutsche Davis Cup-Team wird in der ersten
Runde des Davis Cups 2002 auswärts gegen Kroatien spielen. Dies ergab
die Auslosung der International Tennis Federation am Donnerstag in
Zürich. Die Begegnung findet vom 8. - 10. Februar 2002 statt.
    
    "Ich freue mich auf das Spiel in Kroatien und bin mir sicher, dass
es eine sehr spannende Begegnung wird", sagte DTB-Präsident Dr. Georg
von Waldenfels zur Auslosung. "Mit Goran Ivanisevic steht dem
kroatischen Team möglicherweise einer der besten Spieler der
vergangenen Jahre zur Verfügung. Zudem kennt sich Kapitän Niki Pilic
im deutschen Tennis sehr gut aus. Sicher hätte ich lieber ein
Heimspiel gehabt, aber wer den Davis Cup gewinnen will, muss auch in
der Lage sein, Kroatien auswärts zu schlagen"
    
    In der Vergangenheit trafen die beiden Nationen erst ein Mal
aufeinander. Deutschland hat die Begegnung im Jahre 1995 in Karlsruhe
mit 4:1 gewonnen. Damals spielte Goran Ivanisevic, Wimbledon-Sieger
2001, gegen die deutsche Mannschaft um Boris Becker und Michael
Stich.
    
    Beim diesjährigen Davis Cup-Wettbewerb konnten sich die Kroaten in
der Relegationsrunde gegen Italien mit einem 3:2-Sieg für die
Weltgruppe qualifizieren. Bei dieser Begegnung waren Goran Ivanisevic
und Ivan Ljubicic im Einsatz. Das deutsche Team unterlag nach seinem
Auftakterfolg gegen Rumänien (3:2) in den Niederlanden mit 1:4.
    
    Im Falle eines Sieges würde Deutschland im Viertelfinale vom 5. -
7. April 2002 auf den Sieger der Partie Argentinien-Australien
treffen. Gegen Australien  würde das DTB-Team Heimrecht genießen,
gegen Argentinien gäbe es ein Auswärtsspiel.
    
    
    
    Alle Begegnungen im Überblick:
    Frankreich (gesetzt) - Niederlande
    Tschechische Republik - Brasilien (gesetzt)
    Spanien (gesetzt)  - Marokko
    USA (gesetzt) - Slowakische Republik
    Russland (gesetzt)  - Schweiz
    Großbritannien - Schweden (gesetzt)
    Kroatien - Deutschland (gesetzt)
    Argentinien - Australien (gesetzt)
    Mannschaften mit Heimrecht stehen vorne.
    
    
ots Originaltext: DTB
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
DTB-Pressestelle in Hamburg.
Tel.: 040-4117 8250        
Fax: 040- 4117 8255    
e-mail: presse@dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: