Capgemini

Teleglobe kooperiert mit Cap Gemini Ernst & Young bei einer Initiative für globale Internet-Datencenter

    Bad Homburg/Reston (Virgina/USA (ots) - Der amerikanische Anbieter
von globalen Internetdienstleistungen, Teleglobe, eröffnet in
Zusammenarbeit mit Cap Gemini Ernst & Young weltweit acht
Internet-Datencenter. Das IT-Beratungsunternehmen Cap Gemini Ernst &
Young wird dabei die Systemintegration und das operationale
Management übernehmen. Im Rahmen der Initiative soll eine Plattform
entstehen, die den Kundenanforderungen sowohl für verwaltete als auch
für optimierte Netzwerkdienste gerecht wird.
    
    Um die heutigen Anforderungen eines diversifizierten und globalen
Kundenstamms zu erfüllen, zu denen auch Application Service Provider,
Internet Service Provider, Internet Content Provider und Carrier
gehören, wird Teleglobe im Laufe des kommenden Jahres über 37.000
Quadratmeter Geschäftsraum an acht strategisch wichtigen Standorten
aufbauen: Frankfurt, London, Miami, New York, San Francisco, Tokio,
Toronto und Washington.
    
    Darüber hinaus baut Teleglobe einen rund 20.000 Quadratmeter
großen Raum aus, der speziell auf sein Angebot zugeschnittenen ist.
Hierdurch soll das Unternehmen ab dem zweiten Quartal 2001 in 33
größeren Märkten sogenannte "Collocation" (Kollokation) anbieten
können.
    
    "Die Auswahl eines globalen Partners für die Systemintegration und
das Management des Gesamtprojekts ist der Schlüssel für eine
erfolgreiche Realisierung der Initiative," sagte Terence Jarman,
Vorstandsvorsitzender der Teleglobe. "Wir wollten mit einem führenden
Anbieter zusammenarbeiten und haben uns deshalb für Cap Gemini Ernst
& Young entschieden."
    
    Der neu ernannte Teleglobe-Führungsmanager Steve Wade leitet die
Bereitstellung des Projekts und ist für den Ausbau der globalen
Internet Datencenter-Plattform verantwortlich. Er wird auch der
Verbindungsmann zum kooperierenden Beratungshaus sein. "Wir bieten
Teleglobe den Vorteil, dass wir uns als Partner schnell und effektiv
um den globalen Ausbau und das Management der IDC-Initiative kümmern
können", erläutert Alexandre Haffner, Chief Executive Officer von Cap
Gemini Ernst & Young Telecommunications, Media and Networks, "unser
Unternehmen wird die Vermarktung der Dienstleistungen von Teleglobe
unterstützen und Kunden, die Hosting-Dienste benötigen, weiterleiten.
Unabhängig davon, wo Teleglobe sich entscheidet seine
Dienstleistungen anzubieten, kann sich das Unternehmen darauf
verlassen, dass Cap Gemini Ernst & Young die Expertise und das
Netzwerk besitzt, eine weltweite und messbare Unterstützung
anzubieten."
    
    Über 2001 hinaus plant Teleglobe in Abhängigkeit von der
Kundennachfrage die Erweiterung dieser Initiative auf weitere
Standorte. Teleglobe entwickelt die IDC-Initiative in einer Zeit, in
der das Wachstum von globalen Breitbandnetzen und des Internet
dramatisch ansteigt. Eine vor kurzem veröffentlichte Studie der
Yankee Group mit Sitz in Boston geht von der Erwartung aus, dass der
amerikanische Markt für Hochgeschwindigkeits-Internetdienste im
privaten Bereich von geschätzten 3,3 Millionen Abonnenten im Jahre
2000 auf 16,6 Millionen Abonnenten im Jahre 2004 ansteigen wird.
Schätzungen von Forrester Research sagen voraus, dass die Anzahl der
europäischen Haushalte mit Breitbandzugriff im Jahr 2005 ca. 18
Prozent erreichen wird, was 27 Millionen Abonnenten entspricht. Im
Vergleich: 1999 waren es lediglich 0,2 Prozent, die auf Breitband
zugreifen konnten.
    
    Über Teleglobe:
    Teleglobe Inc. mit Sitz in Reston/USA ist einer der führenden
Provider von Breitband-Dienstleistungen und verfügt über das weltweit
größte Internet-Backbone. In mehr als 100 Ländern bietet Teleglobe
derzeit Kommunikations-Infrastrukturen für Breitband-Anwendungen an.
Innerhalb der auf fünf Jahre angelegten strategischen Initiative
'GlobeSystem' baut Teleglobe mit einem Investitionsvolumen von fünf
Milliarden US-Dollar derzeit für 160 Städte weltweit Plattformen für
Breitband-Services auf, die durch ein lückenloses Datennetz
miteinander verbunden werden. GlobeSystem ist das erste Netzwerk, das
global Internet, Sprache, Daten und Video integriert. Neben den
Daten- und Internet-Breitbandservices bietet das Unternehmen auch
Dienstleistungen und Leitungskapazitäten für Telekommunikation und
Rundfunk an. Die Teleglobe GmbH, Frankfurt, hat rund 30 Mitarbeiter.
Weiteres unter www.teleglobe.de.
    
    Über Cap Gemini Ernst & Young
    Cap Gemini Ernst & Young ist weltweit das drittgrößte Unternehmen
für Management- und IT-Beratung und steht in Europa auf Platz Eins.
Das Unternehmen bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration
und Technologieentwicklung, Organisationsdesign und Outsourcing auf
globaler Ebene, um traditionelle ebenso wie Start-up- und
Internet-Unternehmen bei der Identifikation und Umsetzung von
Wachstumsstrategien in der New Economy zu unterstützen. Die neu
geformte Organisation beschäftigt weltweit über 57.000 Mitarbeiter
und hatte 1999 einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro. Mehr
Informationen zu Cap Gemini Ernst & Young, die Dienstleistungen und
Büros finden Sie unter www.de.cgey.com.
    
ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:
Cap Gemini Ernst & Young
Pressesprecher: Thomas Becker
Schaberweg 28 a
D-61348 Bad Homburg
Tel.: 06172/947-309
Fax:  06172/947-550

Thomas.becker@gemcon.com

Whitney Gould, PR 21 für Teleglobe
Tel: 001-415-369-8108 oder whitney_gould@pr21.com

Russ Ryan, Corporate Communications, Teleglobe
Tel: 001-703-755-2371 oder rryan@teleglobe.com

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capgemini

Das könnte Sie auch interessieren: