Capgemini

Cap Gemini Ernst & Young nehmen jetzt Bewerbungen für die 2001 Automotive News PACE Awards an
Neue Preiskategorien für 2001

Detroit (ots-PRNewswire) - Cap Gemini Ernst & Young kündigten an, dass für die Unternehmen, die an dem Wettbewerb des Programms 2001 Automotive News PACE(TM) Awards teilnehmen möchten, die Bewerbungsfrist nunmehr beginnt. Das Programm ehrt und erkennt Innovationen der Lieferanten an. Das PACE (Premier Automotive Suppliers' Contributions to Excellence) Awards Program läuft nunmehr im siebten Jahr und wird gemeinsam von Automotive News und Cap Gemini Ernst & Young gefördert. Das PACE Program zeichnet Automobillieferanten für Innovation, technologische Fortschritte und geschäftliche Leistungen aus. Neu an dem Programm PACE 2001 ist die Einführung von Preiskategorien. Die Leistungen werden nach folgenden Kriterien beurteilt: Management in der Versorgungskette, Logistik, Herstellungsverfahren, Kundenverbindung, Personalmagement, Produktinnovation und Innovation der europäischen Lieferanten. Die in das Finale des PACE kommenden Unternehmen werden nicht einfach mit einem Preis für die Branche ausgezeichnet, sondern jedes Jahr von Analysten von Cap Gemini Ernst & Young daraufhin untersucht, warum sie Gewinner waren und wie ihr Management-Team die Innovation vorantreibt. Die Ergebnisse dieser jährlichen Studien werden dann veröffentlicht und kostenlos von Cap Gemini Ernst & Young verteilt. Dies soll Unternehmen dabei helfen, sich neu zu organisieren und ihren eigenen fortgesetzten Prozess der Verbesserung anspornen. Zusätzlich erhalten die ins Finale kommenden Unternehmen einen vertraulichen Bericht, der ihr Unternehmen mit anderen Lieferanten der Branche vergleicht. "Mit dem PACE Award können wir die innovativen Automobillieferanten auszeichnen, die branchenführend in der Lieferung von Werten an die Kunden sind", sagte David Sanders, Cap Gemini Ernst & Young's Vice President von Global Automotive Consulting. "Die Kreativität und Fähigkeit dieser Unternehmen haben zu der Art von bahnbrechenden Innovationen in der Produktion und den Verfahren geführt, die den Verbrauchern große Gewinne bringen". Das Automotive News PACE Awards Program steht allen Lieferanten offen, die in Nordamerika und Europa Geschäfte betreiben. Nominierungen jeglicher Quelle werden akzeptiert und es werden keine Anmeldegebühren erhoben. Anmeldeformulare für die 2001 PACE Awards können telefonisch unter der Nummer 313-628-8891 oder unter der PACE Website http://www.cgey.ey.com/pace, oder unter der Telefonnummer 800-816-PACE angefordert werden. Anmeldeschluss für die Bewerber der Vereinigten Staaten ist der 25. August 2000, für europäische Anmelder der 8. September 2000. Das Überprüfungs- und Auswahlverfahren zur Ermittlung von ehrenwerten Nennungen, Finalisten und Gewinnern nimmt etwa drei Monate in Anspruch und wird ausschließlich von einem unabhängigen Preisrichter-Gremium aus Akademikern, Herstellungsexperten und Führungskräften der Branche durchgeführt. Es werden in der Regel 20-30 in das Finale kommende Unternehmen ermittelt. Alle Unternehmen erhalten einen persönlichen Besuch von Vertretern des Auswahl-Komitees. Von diesen ermittelten Unternehmen werden dann die Gewinner ausgewählt. Die Besuche vor Ort erfordern eine Reise zum Firmensitz oder den Herstellungs/Produktentwicklungs-Anlagen der ins Finale gekommenen Unternehmen, um den tatsächlichen Verfahrensprozess, Meetings mit dem für die Bewerbungen verantwortlichen Team und eine Überprüfung aller unterbreiteten Materialen in Augenschein zu nehmen. Die Teilnehmer werden für bahnbrechende Leistungen einer großen Reihe von Verfahren und Aktivitäten geehrt: - Fähigkeiten im Verfahrensprozess wie Auftrags-Management, Liefer-Management oder Herstellung. - Produkteigenschaften wie Engineering oder umweltgerechte Ausführung. - Geschäftsbereiche wie Verkauf, Personal-, Finanz- oder Büro-Management. - Unternehmenswerte und Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Aktionären. Management-Fähigkeiten bezüglich der Neugestaltung oder Neupositionierung eines nachlassenden Unternehmens. Die mit den PACE(TM) 2000 Awards ausgezeichneten ersten Lieferanten des Jahres für europäische Geschäfte konnten gewählt werden, um an dem branchenweiten Preiswettbewerb teilzunehmen. Mit diesen Preisen wurden fünf nordamerikanische und drei europäische Gewinner ausgezeichnet. Die Gewinner der 2000 PACE Awards: Die fünf nordamerikanischen Gewinner waren: - Autoliv, Inc. (Ogden, Utah), für ASH-2 Nitrous Side Airbag Inflator - Delphi Delco Electronics Systems (Kokomo, Ind.), für Forewarn(R) Adaptive Cruise Control System - Gentex Corp. (Zeeland, Mich.), für Binary Complementary Synthetic White LED Illuminators: The New White Light - Gleason Corp. (Rochester, N.Y.), für das POWERDRYCUT(TM)-Verfahren und die UMCUltima(TM) Noise and Gear Strength Optimization - LumiLeds Lighting, U.S., LLC (San Jose, Calif.), für SnapLED(TM) Assembly Technology in Automotive Lighting Applications Die drei europäischen Gewinner waren: - PPG Industries, Inc. (Dingolfing, Deutschland), für Enviracryl Powder Clear Coat - Rieter Automotive Systems (Winterthur, Schweiz), für das Rieter UltraLight Vehicle "Noise Management" System - Siemens Automotive Corp. (Regensburg, Deutschland), für das KeylessGo(TM) Passive Entry and Ignition System Zusätzlich zu den acht Gewinnern hat das Auswahl-Komitee von PACE(TM) Awards auch acht Teilnehmer ausgezeichnet, die lobenswert für ihre innovative Leistungen erwähnt wurden. Diese acht Unternehmen wurden damit ausgezeichnet, einen aussergewöhnlichen Beitrag für die Automobilbranche zu leisten. Cap Gemini Ernst & Young ist weltweit eines der größten Management- und IT-Beratungsfirmen und wird an der Börse von Paris gehandelt. Das Unternehmen bietet Management- und IT-Beratungs-Services, System-Integration und Technologie-Entwicklung und Design und Oursourcing auf globaler Ebene an, um traditionelle Geschäfte und "Dot Companies" bei der fortgesetzten Exploration von Wachstumsstrategien in der neuen Wirtschaft zu überstützen. Die neu gebildete Organisation beschäftigt weltweit mehr als 57.000 Mitarbeiter und verzeichnet globale Erträge von 7,7 Milliarden Euro (1999). Weitere Informationen über individuelle Servicenummern, Geschäftsstellen und Forschung sind unter www.capgemini.com erhältlich. Automotive News begann am 25. August 1925 mit der Veröffentlichung von Automotive Daily News. Im Juni 1938 wurde es zur Wochenzeitschrift und 1971 von Crain Communications gekauft. Seitdem ist die Mitarbeiterzahl des Verlagspersonals von Automotive News auf mehr als 50 Reporter und Verleger mit Büros in New York, Washington, Los Angeles, Nashville, London und Tokio angewachsen. Die wöchentlich erscheinende Zeitschrift bietet eine profunde Berichterstattung über die Automobilbranche und wird für die Hersteller von Original-Ausstattung, ihre Franchise-Händler und Lieferanten verfasst. Die Auflage von Automotive News beträgt über 81.000 Exemplare und ist die einzige zu 100% bezahlte Zeitschrift der Branche. Im Jahre 1996 begann Automotive News Europe als eine separate und vierzehntägig erscheinende Zeitschrift für gesamteuropäische Nachrichten. 1998 kaufte Crain Communications Automotive International, die jetzt als Automotive News International, einer Fachzeitschrift für Führungskräfte der Automobilbranche auf globaler Ebene, erscheint. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.automotivenews.com. WWJ Newsradio 950 ist die ONLY All-News Sendestation in der Metropole Detroit und die als Nummer 1 bewertete Sendestation (12+ Cume Audience Spring 2000 Arbitron) im Südosten von Michigan. WWJ Newsradio 950 ist im Besitz von Infinity Broadcasting und ist das Verbundunternehmen von CBS News in der Metropole Detroit. Rich Homberg ist Vice President und General Manager. ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gloria Strelecky von Ernst & Young LLP, 313-628-7157, gloria.strelecky@ey.com; oder Adrienne Lenhoff von Hedge & Company, 248-350-2190, alenhoff@hedgeco.com, für Cap Gemini Ernst & Young/ Web site: http://www.automotivenews.com/ Web site: http://www.capgemini.com/ Web site: http://www.cgey.ey.com/pace/ Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: