HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Frauen-Bundesliga: HSV sichert trotz 1:2-Niederlage den Klassenerhalt

    Hamburg (ots) - Am 20. Spieltag der 1. Frauen-Bundesliga verlor der Hamburger SV beim 1. FFC Frankfurt mit 1:2 (0:0). Für den HSV traf Marion Wilmes (90.+1). Der HSV konnte über die gesamte Spielzeit sehr gut mithalten. Man sah jedoch, dass Weltklasse-Spielerinnen wie Birgit Prinz ein Spiel entscheiden können. HSV-Trainer Achim Feifel: "Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Wir haben uns sehr gut präsentiert und das Spiel sehr offen gestaltet. Natürlich hatte der 1. FFC Frankfurt einige Torchancen, aber wir konnten sehr gut dagegenhalten." Der FFC Heike Rheine verlor zeitgleich gegen den TSV Crailsheim und kann den HSV in den verbleibenden zwei Spieltagen in der Tabelle nicht mehr einholen. Somit haben die HSV-Frauen den Klassenerhalt gesichert.

    Nächstes Spiel: Sonntag 03.06.07, 14.00 Uhr Hamburger SV - FFC Heike Rheine

    2. Frauen-Bundesliga Nord: HSV II schlägt Potsdam II mit 3:0

    Die zweite Mannschaft des Hamburger SV gewann am 21. Spieltag der zweiten Frauenfußball-Bundesliga in Potsdam mit 3:0 (3:0). Innerhalb von gut 20 Minuten gelang es der Mannschaft von Trainerin Claudia von Lanken, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Somit könnte man mit einem Sieg beim letzten Heimspiel am 28.05. die tolle Saison mit einem sensationellen zweiten Tabellenplatz beenden.

    Zuschauer: 80 - Tore: 0:1 Hamed, 0:2 Odzakovic, 0:3 Schubert

    Nächstes Spiel: Montag, 28.05.07, 14.00 Uhr Hamburger SV II - HSV Bor. Friedenstal

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: