HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Seit dem Dienstag-Training hofft Sergej Barbarez wieder auf seinen Einsatz !

        Hamburg (ots) - Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und seit
dem Dienstag- Training gibt es erfreulicherweise Anzeichen, daß
Sergej Barbarez am  Sonnabend gegen den VfL Wolfsburg doch zum
Einsatz kommen kann. Co- Trainer Armin Reutershahn : "Er hat am
Mannschaftstraining  teilgenommen und keinerlei Schwierigkeiten
gehabt".

  Dafür musste Rodolfo Esteban Cardoso mit Problemen in der rechten  
Wade pausieren. Reutershahn: "Rodolfo klagt über Schmerzen im  
Übergang von der Sehne zum Muskel". Cardoso konnte lediglich -
wie  Ingo Hertzsch und Nico Jan Hoogma auch - auf dem
Fahrrad-Ergometer  tätig sein und ein Kraft-Training absolvieren.

Holsten-Partner-Stammtisch auf der Internorga


  Auch bei der diesjährigen Internorga heißt es wieder "Auf die  
Freundschaft". Zum Holsten-Partnerstammtisch am Mittwoch(13. März),  
wird eine Delegation des HSV zu Gast sein. Jörg Albertz, Marcel  
Ketelaer und Tomas Ujfalusi werden um 12.45 Uhr in Halle 10, EG,  
Standnummer 10014, erwartet. Koordination und Ansprechpartner vor  
Ort sind Stefanie Dürr, Holsten-Brauerei AG, 0172 / 432 43 53 und  
Gesine Spieske, impact, 0172 / 872 80 52.

Zu Besuch auf der CeBIT


  Die HSV-Profis Bernd Hollerbach und Martin Pieckenhagen sowie  
Pressechef Gerd Krall sind am Dienstag auf der Messe CeBIT in  
Hannover Gast von SIEMENS mobile und von OLYMPUS.

Schiri aus Bayern


  Das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am kommenden Sonnabend in der  
AOL Arena steht unter der Leitung von Wolfgang Stark vom DJK Altdorf
bei Landshut. Die Assistenten an der Linie : Volker Wezel aus  
Tübingen sowie Kurt Ertl aus Günzburg.

Dienstplan*


Mittwoch, 13. März : Training 10 Uhr
Donnerstag, 14. März : Training 10 Uhr, 13 Uhr : Pressekonferenz vor
dem Spiel gegen den VfL Wolfburg mit Kurt Jara und einem Spieler
(Presseraum der AOL Arena)
Freitag, 15. März : 15.30 Uhr Abschlußtraining in der AOL Arena
Sonnabend, 16. März : 15.30 Uhr Bundesligaspiel HSV-VfL Wolfsburg


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: