HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Barbarez-Start voraussichtlich am Montag - Wicky wieder im Mannschafts-Training !

        Hamburg (ots) - Nur einer war beim heutigen Training unzufrieden:
Stefan Wächter,  Torhüter Nummer zwei. Der ehemalige Uerdinger zog
sich eine  Verletzung im rechten Knie zu und musste sich bei
Mannschaftsarzt  Dr. Oliver Dierk in Behandlung begeben.Raphael
Wicky absolvierte das  Mannschaftstraining ohne jedes Problem, so
daß Chef-Trainer Kurt  Jara derzeit die (schöne) Qual der Wahl hat.
20 gesunde Feldspieler  stehen ihm vor dem Auswärtsspiel am Sonntag
in Berlin zur Verfügung.

  Sergej Barbarez hat seinen Muskelfaserriss offensichtlich so weit  
überwunden, daß er ab Freitag mit Co-Trainer Manfred Linzmaier ein  
gezieltes Balltraining absolvieren wird und möglicherweise schon ab  
Montag ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Einladungen


  Milan Fukal und Tomas Ujfalusi wurden von der Tschechischen Fußball  
Association für das Freundschaftsspiel Wales-Tschechische Republik  
am 27. März in Cardiff definitiv nominiert, Marek Heinz erhielt  
eine "vorläufige Einladung". Für die U18-Länderspiele gegen
Frankreich am 19. und 21. März in  Stuttgart bzw Ludwigsburg steht
Eren Sen auf Abruf bereit.

Wieder per Bus


  Nach dem Sonnabend-Training reist die Mannschaft im Bus nach Berlin.
Sie logiert im Hotel Schweizerhof an der Budapester Straße. Im  
Anschluß an die Partie am Sonntagabend geht es per Bus zurück nach  
Hamburg.

Dienstplan*


Freitag, 08. März : Training 10 Uhr
Sonnabend, 09. März : Training 10 Uhr,danach Abfahrt nach Berlin
Sonntag , 10. März : 17.30 Uhr : Spiel Hertha BSC Berlin-HSV
(Olympiastadion)
Montag, 11. März : Training 10 Uhr


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: