HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: HSV stellt Zinnbauer frei - Knäbel übernimmt

Hamburg (ots) - Der HSV hat seinen Bundesliga-Trainer Joe Zinnbauer am Sonntagabend freigestellt. Die Entscheidung wurde Zinnbauer in einem persönlichen Gespräch von der Vereinsführung mitgeteilt. Dietmar Beiersdorfer, Vorstandsvorsitzender des HSV, sagt: "Joe Zinnbauer hat sich seiner Arbeit vom ersten Tag an mit großer Leidenschaft und maximalem Engagement verschrieben. Er hat alles gegeben für den HSV. Dafür haben wir uns bei ihm bedankt. Nach den jüngsten Ergebnissen und in Anbetracht der sportlichen Gesamtsituation sahen wir uns jetzt aber gezwungen eine Veränderung vorzunehmen." Neben Zinnbauer wurde auch dessen Assistent Patrick Rahmen freigestellt.

Peter Knäbel, Direktor Profifußball, wird die Mannschaft bis zum Ende der Saison als Cheftrainer übernehmen. Zinnbauer sagte nach der Entscheidung: "Ich wünsche der Mannschaft, Peter Knäbel und dem Verein alles Gute für den Saisonendspurt." Dietmar Beiersdorfer: "Wir sind überzeugt, dass es in dieser Situation die beste Option für uns ist. Peter kennt die Mannschaft und die Umstände am besten und ist in der Lage, sofort zu handeln."

Am Montag um 13 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Imtech Arena eine Pressekonferenz mit Dietmar Beiersdorfer und Peter Knäbel statt.

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

HSV Fußball AG
E-Mail: akkreditierung@hsv.de
Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: