HSV Fußball AG

HSV-Presseservice
Kurt Jara vor dem Rostock-Spiel
"Aller guten Dinge sind drei"

Hamburg (ots) - HSV-Trainer Kurt Jara hält es vor dem Nord-Derby gegen den FC Hansa Rostock (Sonntag, 17.30 Uhr in der AOL Arena) mit der altbekannten österreichischen, aber auch deutschen Weisheit : "Aller guten Dinge sind drei". Konkret : nach den Siegen über Hertha BSC Berlin und in Wolfsburg hofft Jara erneut auf einen "Dreier". Der HSV-Coach erwartet gegen die Mannschaft aus Mecklenburg/Vorpommern aber ein schweres Spiel und er verweist auf "die engen Ergebnisse, die es in den letzten Jahren zwischen beiden Mannschaften" gab. "Drei Punkte sind natürlich unser Ziel, aber sie sind beileibe keine Selbstverständlichkeit". Fast 38 000 Karten verkauft Bis zum heutigen Donnerstag wurden für das Rostock-Spiel bereits 37 954 Karten verkauft. Beim FC Hansa Rostock wurden bislang 2 957 Tickets verkauft. Das Fanprojekt in Rostock rechnet damit, daß etwa 3 000 HSV-Fans nach Hamburg kommen, die erst in der AOL Arena eine Karte kaufen werden. Schauspieler zu Gast Am Sonntag werden auf Einladung von UFA Sports die Schauspieler Patrick Bach und Fabian Harloff zu Gast in der VIP-Lounge der AOL Arena sein. Dienstplan* Freitag, 26. Oktober : Training 10 Uhr Sonnabend, 27. Oktober : Training 15.30 Uhr, anschließend Abfahrt ins Team-Hotel Sonntag, 28. Oktober : 17.30 Uhr Bundesligaspiel HSV-FC Hansa Rostock (AOL Arena) * Änderungen vorbehalten Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team gez. Gerd Krall e-mail: gerd.krall@hsv.de ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Hamburger Sport-Verein e.V. Öffentlichkeitsarbeit Sylvesterallee 7 22525 Hamburg www.hsv.de Tel.: (0 40) 41 55-1100/1150 Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: