HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Bitter für Roda Antar : "Aus" für das Wolfsburg-Spiel

    Hamburg (ots) - Der Kampf um einen Platz im Kader kann durchaus auch zu einem schmerzhaften "Aus" führen. So geschehen bei Roda Antar, der sich beim Freitags-Training eine Bauchmuskel-Zerrung zuzog "und damit für das Spiel in Wolfsburg auf jeden Fall ausfällt" (Co-Trainer Armin Reutershahn).          "Spione" in Rostock

    Manfred Linzmaier und Johann Rieckhof werden am Sonnabend als HSV-Beobachter das Spiel zwischen dem FC Hansa Rostock und dem 1. FC Köln im Ostseestadion sehen. Der FC Hansa ist bekanntlich nächster HSV-Gegner in der AOL Arena.          33 879 Rostock-Tickets verkauft

    Für das Spiel gegen den FC Hansa Rostock (28. Oktober in der AOL
Arena) wurden bis zum heutigen Freitag 33 879 Karten im Vorverkauf
abgesetzt. Für das Spiel gegen Schalke (17.11.) wurden bereits 44 838
Karten verkauft, für das Derby gegen St.Pauli ist der aktuelle
Vorverkaufsstand 44 510.
    
    Dienstplan*
    
    Sonnabend, 20. Oktober : Training 14 Uhr, anschließend Abreise
    nach Wolfsburg
    Sonntag, 21. Oktober : Training 10 Uhr (Restkader); 17.30 Uhr :
    VfL Wolfsburg-HSV
    Montag, 22. Oktober : Training 10 Uhr
    Dienstag, 23. Oktober : FREI
    * Änderungen vorbehalten          
    
    Freundliche Grüße
    Ihr HSV-Presse-Team
    gez. Gerd Krall

ots Originaltext: HSV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1104
Fax:  040 - 4155-1060
Email: gerd.krall@hsv.de
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: