HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der Hamburger Weg und das UKE suchen gemeinsam 10 000 Blutsgeschwister

Hamburg (ots) - Der Hamburger Weg und der HSV Kooperationspartner UKE möchten nun gemeinsam das einmalige Ziel erreichen, in den nächsten 90 Tagen über 10.000 Blutspenderinnen und Blutspender zu gewinnen. Denn im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) werden jeden Monat fast 3.500 Blutspenden gebraucht, um die Patienten aus Hamburg und Umgebung zu versorgen. Obwohl schon viele Hamburgerinnen und Hamburger im UKE Blut spenden, müssen zum Teil aus ganz Deutschland zusätzliche Blutkonserven beschafft werden, um ausreichend ausgestattet zu sein.

Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin: "Verkehrsunfälle, Kaiserschnitt, Chemotherapie oder Organtransplantationen - die Situation, dringend Blut zu benötigen, kann jeden treffen. Bei der Aktion Blutsgeschwister wird daher kein Geld, sondern die konkrete Aussicht auf Genesung und Heilung gespendet."

Prof. Dr. Christian Gerloff, Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Vorstands des UKE: "Wir freuen uns, dass der Hamburger Weg ein Crowdfunding zugunsten der UKE-Blutspende durchführt. In Deutschland spenden in Ballungsräumen wie Hamburg nur etwa ein bis zwei Prozent der spenderfähigen Bevölkerung. Dabei werden die Spenden dringend benötigt. Das Crowdfunding-Ziel des Hamburger Wegs: Wenn in den nächsten 90 Tagen der Aktion 10.000 Frauen und Männer spenden, dann können wir im UKE erstmals alle Patientinnen und Patienten mit unseren eigenen Blutspenden versorgen."

Marcell Jansen, Fußballer des HSV: "Als langjähriger Pate des Hamburger Wegs bin ich immer wieder von der vielseitigen Hilfe und Unterstützung für die Menschen in unserer Stadt begeistert. Vor allem in den vergangenen Monaten konnten über die Crowdfunding-Plattform des Hamburger Wegs unterschiedliche Projekte finanziert werden. Ich hoffe, dass wir mit dem Projekt "Blutsgeschwister gesucht" die Menschen genauso erfolgreich zum Blutspenden mobilisieren können."

Gespendet werden kann an zwei Standorten:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) Martinistr. 52, 20246 Hamburg Gebäude Ost 38, Erdgeschoss Mo., Do. und Fr. 7 bis 14 Uhr Di., Mi. 12 bis 19 Uhr

Albertinen-Haus

Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg Mo., Di. 15:30 bis 19:00 Uhr Do. 7 bis 10:30 Uhr Fr. 7 bis 14 Uhr

Der Hamburger Weg ist eine Initiative des Hamburger Sport-Vereins (HSV) und in Hamburg ansässiger Unternehmen unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz. Mit der Crowdfunding-Plattform wird die Möglichkeit geboten, soziale Projekte in Hamburg vorzustellen und dafür finanzielle Unterstützung zu finden - in diesem Fall Blutspenden. Alle Spenderinnen und Spender, die bis zum 24. Juni 2014 Blut spenden, haben außerdem die Chance auf besondere Gewinne. Weitere Informationen gibt es unter: www.der-hamburger-weg.de

Pressekontakt:

Hamburger Sport-Verein e.V.
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
E-Mail: akkreditierung@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: